Drucken Versenden
Krukenburg Helmarshausen

Kostenlose Führungen

Helmarshausen (brv) - In der Zeit vom 14. Juli bis 11. August werden auf der Krukenburg in Helmarshausen kostenlose Führungen angeboten.

Bild anzeigen

Die Krukenburg bei Helmarshausen.

© Foto: Bad Karlshafen GmbH

Immer wochentags von 16-17 Uhr sowie samstags und sonntags von 14-15 Uhr laden die „Kulturboten“ die Besucher ein, mit ihnen die spannende Geschichte der Ruine zu erkunden.
Die „Kulturboten“, das sind sechs Schüler, die sich während ihrer Sommerferien mit der Geschichte ihrer Heimat auseinandersetzen. 1000-jährig bietet Helmarshausen viel Geschichte und Geschichten, die die Boten für sich entdecken und neu erzählen können. „Es ist toll, dass wir sechs junge Menschen gefunden haben, die an diesem Projekt interessiert sind. Sie können uns dabei helfen andere Jugendliche altersgerecht anzusprechen und so für die Geschichte der Krukenburg und Helmarshausen zu begeistern“, freut sich Annedore Steinbrecher vom Heimatverein Helmarshausen.
Die Führungen werden kostenlos angeboten. Der Eintritt zur Krukenburg beträgt 1,50 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder unter 16 Jahren. Kurkarteninhaber und Gruppen ab 12 Personen bezahlen 1Euro, Kindergruppen 0,50 Euro pro Kind. Bei Gruppen über 20 Personen wird aus organisatorischen Gründen gebeten, sich unter 01578/3972001 anzumelden. Das Projekt wurde initiiert von der Grimm Heimat Nord Hessen und wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder