Drucken Versenden

Kulturforum trotz(t) Corona

Hofgeismar (hak) – Das Thema Corona bestimmte auch die zwangsweise von Ap-ril auf den Spätsommer verlegte Jahreshauptversammlung des Kulturforums Hof-geismar. Denn nach dem erfolgreichen Start des Kulturforum-Programms 2020 mit der schrulligen Kult-Sauerländerin Frieda Braun in der ausverkauften Stadthalle folg-ten vor dem Lockdown nur noch zwei Veranstaltungen.
Doch hinter den Kulissen haben Akteure des Kulturforums nach Möglichkeiten ge-sucht, wie Kultur trotz der Beschränkungen mit aller gebotenen Vorsicht und unter Einhaltung der aktuellen Hygiene-Regeln angeboten werden kann.
Die Lösung soll die Schützenscheune in Schöneberg sein, die über ausreichend Platz für bis zu 70 Personen inklusive Sicherheitsabstand, Wetterschutz und guter Belüftung bei weit geöffneten Scheunentoren verfügt.
Die Vorstandswahlen brachten folgendes Ergebnis: Einstimmig wiedergewählt wur-den die Vorsitzende Christel Frank, ihr Stellvertreter Michael Störmer, 1. Kassierer Danny Frank und 2. Kassierer Walter Grebing. Die Schriftführung übernimmt künftig Gitta Hoffmann, die von Marianne Freitag-Thiele vertreten wird. Zu Beisitzern, teils mit zusätzlichen Sonderaufgaben, wurden gewählt: Erwin Aßhauer, Irmgard Ehls, Monika Grebing, Axel Klages (Social Media und Web-Manager) und Thomas Otter-pohl (Eventorganisation und -durchführung).

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder