Drucken Versenden
Gründung lokales Bündnis für die Innenstadt

„Wir für Hofgeismar“

Hofgeismar (hak) - Vor dem Hintergrund der Landesförderung „Zukunft Innenstadt“ wird in Hofgeismar am Donnerstag, dem 12. Mai 2022, ein „Lokales Bündnis für die Innenstadt“ gegründet. Dabei setzt die Stadt Hofgeismar auf Mitwirkung lokaler Akteure sowie von Bewohnern und sieht diese als ein entscheidendes Kriterium für eine lebendige Innenstadt. Das Bündnis wird gegründet, um gemeinsam die Innenstadt weiterzuentwickeln sowie die Umsetzung von Maßnahmen zu gestalten und durch Multiplikatoren voranzutreiben.
Hierbei geht es auch um eine Attraktivitätssteigerung des öffentlichen Raumes – Aufenthaltsqualität, Nutzbarkeit und Funktionalität können so nochmals weiterentwickelt werden. In Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren kann die Attraktivität und Aufenthaltsqualität der Innenstadt von Hofgeismar um ein Vielfaches gesteigert und die Innenstadt als kommerzielles Zentrum, aber auch als Ort der Begegnung gesichert und weiterentwickelt werden.
Das lokale Bündnis für die Innenstadt „Wir für Hofgeismar“ wird eine vorbereitende und beratende Funktion gegenüber der Stadtverwaltung und Politik haben. Grundgedanke ist die Dauerhaftigkeit des Bündnisses – also ein Netzwerk, das über den Förderzeitraum hinaus für eine zukunftsfähige Innenstadtentwicklung eintritt.

Hintergrund:

Die Stadt Hofgeismar ist eine von 110 Städten und Gemeinden in Hessen, die sich Mitte 2021 erfolgreich auf die Landesförderung „Zukunft Innenstadt“ beworben hat. Die Stadt erhält für die nächsten Jahre 250.000 Euro aus dem Programm (Programmende 31.12.2023). Darüber hinaus muss ein Eigenanteil der Stadt erbracht werden. Ziel des Programmes ist es, die Auswirkungen der Corona-Pandemie für die Städte und Gemeinden finanziell abzumildern und gleichzeitig auf den Strukturwandel in den Innenstädten und Ortskernen zu reagieren.

Bei Fragen oder Interesse an der Mitwirkung im lokalen Bündnis für die Innenstadt stehen Dirk Lindemann (Stadtbauamt Hofgeismar, Tel. 05671/999-046, E-Mail: dirk.lindemann@stadt-hofgeismar.de) oder Marvin Coker (ProjektStadt, Tel. 0561/10011376, E-Mail: marvin.coker@nh-projektstadt.de) zur Verfügung. Die Gründung findet in der Ess-Bar von 19 bis 21 Uhr statt. Um eine Voranmeldung wird gebeten.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder