Drucken Versenden

Anzeige

Tag der offenen Tür

20 Jahre Hundeschule Apollo

Bild anzeigen

Uwe Breuer mit seinem Hund Herr Bötschke feierten das Jubiläum der Hundeschule.

© Foto: Rubisch

Niedermeiser (MR) – Mit einem bunten Tag der offenen Tür feierte die Hundeschule Apollo von Uwe Breuer ihr 20-jähriges Bestehen. Neben zahlreichen Leckereien für Zwei- und Vierbeiner bot der Tag diverse Vorführungen, vielfältige Informationen und eine Versteigerung für den guten Zweck.

Bild anzeigen

Übung macht den Meister. Auch in Stresssituationen müssen Hund und Halter ruhig bleiben.

© Foto: Rubisch


Im Jahr 1997 eröffnete Uwe Breuer seine Hundeschule Apollo. Der leidenschaftliche Hundetrainer erkannte bereits früh sein Talent mit Tieren zu arbeiten, wurde Prüfer im Verein und engagierte sich im Berufsverband der Hundeerzieher. Im Jahr 2000 erfolgte der Umzug der Hundeschule von Hofgeismar nach Niedermeiser. Neben privaten Hunden ist die Hundeschule mittlerweile auch Anlaufstelle für Diensthunde der Polizei, Fundhunde und sichergestellte Hunde aus dem Landkreis Kassel und dem Kreis Höxter. Seit 2007 gibt es für sogenannte Problemhunde einen eigenen Trakt, wobei das Problem in der Regel nicht bei den Hunden sondern bei deren Haltern zu finden ist. Seine ruhige Art und sein verständnisvoller Umgang mit den Tieren ließen Uwe Breuer besonders mit auffälligen Hunden bereits große Erfolge im Rahmen der Resozialisierung feiern.
Schon im Welpenalter kommen die kleinen Hunde in die Hundeschule zum Welpenspielen. Dort erlernen sie erste kleine Grundsätze der Erziehung wie die Kommandos Sitz und Platz. Ab der 18. Woche beginnt dann die Junghundeausbildung. Dort werden die Grundlagen bis hin zur Begleithundeprüfung gelegt. Uwe Breuer bietet zudem auch Ausbildungen zum Fährtenhund und im sogenannten Mantrailing an. Beim Mantrailing werden die Hunde auf das Suchen von Personen spezialisiert.
Neben den diversen Angeboten für Hunde gibt es mittlerweile eine Katzenpension. Auch bei der Suche nach einer neuen Katze kann Uwe Breuer weiterhelfen. Er beherbergt ständig mehrere Tiere, die auf der Suche nach neuen liebevollen „Dosenöffnern“ sind. Seit 2010 bietet die Hundeschule die Ausbildung zum Tierpfleger an.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder