Drucken Versenden
SPD OV Immenhausen

550 Euro für die Jugendfeuerwehren

Bild anzeigen

Michaela Fleckenstein, Mathilda mit der Spendenbox und Stefan Haake vor den ausgedienten Weihnachtsbäumen.

© Foto: privat

Immenhausen (hak) - Nachdem die für die Jugendfeuerwehren Verantwortlichen der Stadt Immenhausen wegen der Corona-Pandemie beschlossen hatten, in diesem Jahr keine Weihnachtsbäume durch die Jugendlichen einsammeln zu lassen, entschlossen sich Mitglieder des SPD-Ortvereins spontan, dies zugunsten der Jugendfeuerwehren zu übernehmen.
Vom Betreiber der Kompostierungsanlage, Andreas Glaßl, gab es grünes Licht für die Aktion. Vor Ort halfen Kai Hofmeyer, Carsten Siebert, Michaela Fleckenstein, Stefan Haake, Herbert Rössel, Marc Wilkens und Mathilda den „Weihnachtsbaumanlieferern“.
Über 500 Euro kamen durch diese Aktion an Spendengeldern für die Jugendfeuerwehren zusammen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder