Drucken Versenden
VdK OV Hümme

Aktion „Rente für alle“

Hümme (hak) - Mit verschiedenen Aktionen beteiligt sich der VdK Landesverband Hessen-Thüringen an der bundesweiten Kampagne „Rente für alle“ gegen Altersarmut.
Diese Initiative unterstützte jetzt auch der Ortsverband Hümme mit einer morgendlichen
Aktion am Bahnhof Hümme.
Die Vorstandsmitglieder verteilten an einem Wochentag in der Zeit von 6 Uhr bis 7.30 Uhr frisch gebackene Brötchen sowie Infomaterial und Kugelschreiber an Berufspendler,
die die Regiotram Richtung Kassel nutzten. Diese Aktion fand bei den Pendlern sehr guten Anklang.
Dass es in Deutschland in nennenswertem Umfang Altersarmut gibt, bestreitet heute kaum
mehr jemand und für den VdK ist diese bedrückende Feststellung nichts Neues.
Altersarmut ist auch in Hessen und Thüringen eine der drängendsten sozialpolitischen
Herausforderungen. Um auf die Problematik hinzuweisen, betreibt der Sozialverband VdK
regelmäßig Aufklärungsarbeit gegenüber der Politik und in der Öffentlichkeit.
Der VdK Hessen-Thüringen will deshalb im Rahmen der Kampagne eine grundlegende Reform der gesetzlichen Rentenversicherung anstoßen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder