Drucken Versenden

Apothekenmuseum wird 30

Hofgeismar (hak) - Am Samstag und Sonntag, dem 21. und 22. September 2019, jeweils von 12 bis 18 Uhr feiert das Apothekenmuseum seinen 30. Geburtstag mit einer Extraausstellung unter dem Titel „Von der Rattenburg zum Apothekenmuseum“.
Auf Schautafeln wird die Geschichte des Steinernen Hauses, die Entstehung des Apothekenmuseums sowie das Wirken des Museumsgründers und der Apothekerfamilie Sander gezeigt.
An beiden Tagen werden außerdem Führungen auf allen Etagen angeboten.
Eine echte Rarität ist der Film von einer Führung vor 30 Jahren durch Harald Friedrich-Sander, dieser wird von Pharmazierat Günter Bergmann, ein Kollege Harald Friedrich-Sanders, präsentiert.
Am Sonntag um 16 Uhr spielt die Theaterschauspielerin Sabine Wackernagel den Monolog „Goethes dicke Hälfte“ - die Lebens- und Liebesgeschichte der Christiane Vulpius.
Kostenlos werden Kaffee und Kuchen angeboten und der Eintritt ist frei. Spenden für die Museumsarbeit sind jedoch sehr gern gesehen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder