Drucken Versenden
Kongress der Kreissynode

Auf dem Weg zum modernen Kirchenkreis

Hofgeismar (hai) - Etwa 130 Mitglieder der Kreissynoden und Mitarbeiter in den Kirchenkreisen Wolfhagen und Hofgeismar beschäftigten sich einen Tag lang mit der Frage: Wie steht es im Prozess zur Neubildung des Kirchenkreises Hofgeismar-Wolfhagen ab dem Jahr 2020?
Der Kongress markierte den Übergang von der zweiten zur dritten von insgesamt vier Phasen. Die Rückmeldungen des Kongresses sollen in die Arbeit der dritten Phase einfließen. In dieser wird zu verhandeln sein, welche Ideen im neuen Kirchenkreis umgesetzt werden sollen. Diese dritte Phase wird mit dem Jahr 2018 beginnen und soll im Frühjahr 2019 abgeschlossen werden. Am 1. Januar 2020 wird der neue Kirchenkreis die im Jahr 1923 gebildeten Kirchenkreise ablösen.
In den zehn Arbeitsgruppen, wie Leitung, Ehrenamt, Kooperationsräume, Kindertagesstätten, Jugendarbeit, Kirchenmusik, digitale Kommunikation, Pfarrkonferenz und Notfallseelsorge, wurden die Kernpunkte herausgearbeitet, die im wesentlichen eine zeitgemäße, lebendige und zukunftsfähige Kirchenkreisarbeit ermöglichen sollen.

 

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder