Drucken Versenden

Bildungsberatung im Generationenhaus

Hümme (hai) - Wer sich beruflich verändern möchte, in das Berufsleben einsteigen oder zurück kommen möchte, kann im Generationenhaus Bahnhof Hümme Beratung und Begleitung erhalten und sich über Finanzierungsmöglichkeiten für seine Weiterbildung informieren. Die Bildungsberatung im Rahmen des Hessencampus ist vertraulich, kostenfrei, trägerübergreifend, unabhängig und kann in Stadt und Landkreis Kassel an verschiedenen Orten wahrgenommen werden.
Jeweils am ersten Freitag im Monat, also wieder am Freitag, dem 6. April 2018 steht Peter Brockmann im Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, von 15 bis 17 Uhr für Gespräche rund um die Berufsplanung und Weiterbildungsideen zur Verfügung. Eine Bildungsberatung kann auch zu anderen Terminen dort vereinbart werden. Es empfiehlt sich vorab einen Termin zu vereinbaren: E-Mail: p.brockmann@bildungsberatung-region-kassel.de.
Weitere Informationen: www.bildungsberatung-region-kassel.de oder Tel. 0561-1003-3202.

 

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder