Drucken Versenden
Jugendfreizeiten des Landkreises

Der Sommer kann kommen

Kreis Kassel (hai) - Sport, Strand, Spaß oder Abenteuer in der Wildnis - und zwischendurch auch einfach mal abhängen. Wer Lust auf Aktivurlaub in den Sommerferien gemeinsam mit anderen Jugendlichen hat, der ist bei den beliebten Jugendfreizeiten des Landkreises Kassel genau richtig. In diesem Sommer stehen unter anderem folgende spannende Ziele auf dem Programm: Sylt, Südfrankreich oder Schweden. Die Freizeiten werden von erfahrenen Betreuern und Teamern der Jugendförderung begleitet, welche den Kopf voller guter Ideen haben, damit im Urlaub auf keinen Fall Langeweile aufkommt. Alle Preise beinhalten den Bustransfer, das Programm und die Unterkunft (teilweise in Zelten) vor Ort.

 

Sylt vom 14. bis 27. Juli 2019

Der Klassiker schlechthin ist das Zeltlager auf Sylt für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren. Basteln und Spiele am Strand stehen hier ebenso auf dem Programm, wie Discoabende und Baden in der Nordsee. Geschlafen wird in Zelten zwischen den Dünen. (Kosten: 410 Euro zzgl. Taschengeld)

 

Schweden vom 30. Juni bis 14. Juli 2019

Wer auf Abenteuer in der Natur steht, wird Schweden lieben. Denn hier geht es mit dem Kanu über einsame Seen. Im Wildniscamp wartet in der ersten Woche ein Erlebnis der besonderen Art auf die Jugendlichen ab 14 Jahren. Gekocht wird am offenen Lagerfeuer und übernachtet wird in sogenannten Sheltern. Wer Lust hat, kann baden, angeln oder den Spuren von Bibern und Elchen folgen. In der zweiten Woche genießen die Teilnehmer die Annehmlichkeiten des Hauses "Vassvika" nahe der Stadt Arvika.
(Kosten: 400 Euro und 80 Euro für die Gruppenselbstverpflegung zzgl. Taschengeld)

 

Südfrankreich vom 8. bis 22. Juli 2019

Gleich zwei Optionen bietet Tarassac in Südfrankreich für Jugendliche ab 14 Jahren. Wer will, genießt einfach die schöne Badestelle auf dem Campingplatz am Fluss Orb und macht mit beim Freizeitprogramm, zu dem eine Höhlenbegehung, Klettern oder eine Kanufahrt auf dem Fluss gehören. Auch eine zweitägige Wanderung mit Übernachtung ist im Angebot. Wem das zu relaxed ist, der bricht von Tarassac aus zu einer einwöchigen Wanderung durch das benachbarte Caroux-Gebirge auf. Im Gepäck: Trekking-Zelte und Campingkocher. Im Blick: die wilde Schönheit der mediterranen Landschaft.
(Kosten: 455 Euro/420 Euro plus 90 Euro für die Gruppenverpflegung zzgl. Taschengeld)
Noch sind Plätze frei.

Anmeldung und weitere Informationen bei Sigrid Dörfler, Tel. 0561/10031302, oder per Email an sigrid-dörfler@landkreiskassel.de.

 

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder