Drucken Versenden
Ein Jahr Petrihaus

Ein Konzept geht auf

Bild anzeigen

Die Betreiber des Perihauses blicken auf ein erstes erfolgreiches Jahr zurück.

© Foto: Seidenstücker

Von Inge Seidenstücker


Hofgeismar – Den ersten Geburtstag des Perihauses in Hofgeismar begingen die Bewohner und Mitarbeiter von PHB mit einigen Gästen, wegen der Corona-Krise etwas abgespeckt. Dennoch ließen sie es sich nicht nehmen dies in einer kleinen Feier zu würdigen – natürlich mit dem erforderlichen Abstand.

Bild anzeigen

Der wohl kleinste Bläserchor der Welt. (V.l.) Silke Wiederhold und Ina Barke.

© Foto: Seidenstücker

Dazu wurden die Bewohner auf ihre Balkons und Terrassen gebeten um gemeinsam anzustoßen. Doch zuvor gab es noch ein kleines Konzert zum Mitsingen vom „kleinsten Bläserchor“, der aus den beiden Trompeterinnen Silke Wiederhold und Ina Brake bestand.
„Unser Konzept vom Petrihaus ist voll aufgegangen“, freute sich Geschäftsführer Burkhard Wagner vom Pflegedienst PHB, der die Pflegeeinrichtungen im Haus betreibt.
Das Perihaus verfügt über zwei betreute Senioren-Wohngemeinschaften, eine mit elf und eine mit zehn Plätzen, die sich schon schnell nach der Eröffnung vor einem Jahr gefüllt hatten. Auch die Tagespflege mit 17 Plätzen im Erdgeschoss für pflegebedürftige Senioren ist gut ausgelastet.

Bild anzeigen

Anstoßen auf den ersten Geburtstag. (Rechts) Sabine Ganter-Shaw, Leiterin der Tagespflege.

© Foto: Seidenstücker

„Durch die Corona Pandemie wurde die Tagespflege kurzfristig geschlossen. Doch seit ein paar Tagen werden vier bis sechs Personen, deren pflegende Angehörige in systemrelevanten Berufen arbeiten, hier wieder betreut. Für alle anderen machen wir ein zugehendes Angebot“, informierte Sabine Ganter-Shaw, die als Pflegedienstleiterin für die Tagespflege verantwortlich ist. Damit gemeint ist: die Tagespflegemitarbeiterinnen fahren zu den Betreuenden nach Hause und bieten dort für die Tagespflegegäste eine Beschäftigung nach individuellen Wünschen an. So ist zumindest für eine kleine Zeitspanne am Tag für die Angehörigen eine Entlastung gewährleistet und die Gäste erleben kurzweilige Zeit.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder