Drucken Versenden
Tierpark Sababurg

Ein Stück Mittelalter in der Gegenwart

Bild anzeigen

Beim "mittelalterlichen Tauziehen" kommt es nicht allein auf die Kraft an.

© Foto: Aderholz

Von Kerstin Aderholz

 

Sababurg – Von einem „finsteren Zeitalter“ war beim Mittelalterlichen Spectaculum im Tierpark Sababurg beim Markttreiben keine Spur. Allein die Tatsache, dass es zwischendurch ein paar wenige Regenschauer gab, wies auf die Tatsache hin, dass das Alltagsleben im Mittelalter wohl nicht immer besonders angenehm gewesen ist. Besucherzahlen, Spaß und Heiterkeit auf dem Tierparkareal beeinträchtigte das Wetter jedoch nicht.

Die Verkaufsstände boten in gewohnter Manier Nützliches oder Tand sowohl für Erwachsene als auch Kinder an. Ob rustikale oder auch ritterliche Trinkgefäße, Pfeil und Bogen oder Kleidungsstücke, handgemachte Seifen, Schmuck und Kunsthandwerkliches – keine Wünsche der Mittelalterfans blieben offen.
Hunger und Durst musste bei abwechslungsreichem Angebot auf dem kulinarischen Gebiet ebenfalls niemand leiden und so konnte man entweder auf einer der begehrten Sitzgelegenheiten oder mit mitgebrachter Unterlage auf der Wiese eine Pause machen. Dabei unterhielten die wechselnden Programmpunkte, entweder musikalisch mit Live-Performance, darstellerisch mit Schaukämpfen oder amüsant mit Gaukeleien und Zauberkunst.

Bild anzeigen

Passende Outfits waren beim Mitttelalterlichen Spectaculum im Tierpark Sababurg oft zu sehen.

© Foto: Aderholz

Auch das Mitmachen war wieder ein Thema für alle Altersklassen. Ob Armbrust- oder Bogenschießen, Axtwerfen oder Schmieden – an vielen Ständen konnte man sich ausprobieren oder bei „mittelalterlichen“ Spielen gegeneinander antreten.

Auch das Lagerleben konnten sich die Besucher aus der Nähe ansehen, und auch hier gab es Angebote zum Mitmachen abseits des ganz großen Trubels.

Die abendliche Feuershow nach Einbruch der Dunkelheit am Samstag rundete das Programm des Tages ab, bevor es am Sonntag noch einmal "mittelalterlich" wurde.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder