Drucken Versenden
Deutsches Sportabzeichen

Erfolgreiche Teilnehmer

Trendelburg (hai) - Auch die Vereine VfB Eberschütz und SV Trendelburg haben im vergangenen Jahr aus dem Stand heraus den Erwerb des Sportabzeichens organisiert.
Möglich war das durch die Abnahmeberechtigten Kai Harms und Dieter Uffelmann. Im Lauf des Jahres kamen zu den angebotenen Terminen immer wieder neue Interessierte dazu. Im Endspurt des Jahres wurden von den beiden auch individuelle Termine abgesprochen und durchgeführt.
Der Einsatz zahlte sich aus. Es gab eine nicht für möglich gehaltene Zahl von erfolgreichen Sportlern und Sportlerinnen die stolz auf ihre erzielten Auszeichnungen sind. Insgesamt wurde 15-mal Gold und viermal Silber erreicht
Vom VfB Eberschütz erwarben das Abzeichen in Gold Silke Koch, Stine Harms, Filine Harms, Liv Malin Harms und Kai Harms.
In Silber konnte Frederike Harms das Abzeichen erwerben.
Vom SV Trendelburg:
Goldenes Abzeichen: Karin Dörbaum, Franz Meermeier, Gerhard Dörbaum, Stefan Michel, Dieter Uffelmann, Anja Michel, Annegret Kolditz, Fabian Michel, Yvonne Dähmlow, Martin und Heidi Müller
in Silber: Monika Steffens, Lukas Michel und Gabi Uffelmann.
Das Team um Kai Harms und Dieter Uffelmann war sich einig, es soll auch 2020 wieder Trainings und Abnahmetermine geben. Kai Harms wollte Anfang April die Zusatzausbildung Radfahren absolvieren. Aufgrund der Corona Pandemie hat sich dieser Termin verschoben. Diese Qualifikation wird, sobald es möglich ist nachgeholt. Mit dieser Qualifikation können dann zusammen mit Leichtathletik und Schwimmen, drei Übungsblöcke abgenommen werden. Auch die Abnahmeberechtigung für Sportler/innen mit Handicap ist möglich, denn auch diese liegt vor.
Das Abnehmerteam freut sich schon auf die neue Saison und viele alte und neue Gesichter zu den Trainings- und Abnahmeterminen.

 

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder