Drucken Versenden
Luxus in privatem Ambiente

Erste Gäste-Suite in Hessen mit 5 Sternen ausgezeichnet

Bild anzeigen

Fünf Sterne und eine Dornröschen-Rose für das Forsthaus Am Reinhardswald 4 in Gottsbüren. (V.l.) Ute Schulte, Karl-Heinz Fiege, DTV-Prüfer, Peter Nissen, Manuel Zeich, Hauptamtsleiter Trendelburg, Kai-Georg Bachmann, Gabi Plinke, Tourist-Info Hofgeismar, Wilfried Eckart, Gabriele Eichenberg und Peter Bachmann.

© Foto: Seidenstücker

Von Inge Seidenstücker


Gottsbüren – Mit Stolz überreichte Hauptamtsleiter der Stadt Hofgeismar, Wilfried Eckart das Zertifikat für fünf Sterne des Deutschen Tourismusverbandes an die Betreiber einer Privatunterkunft in Gottsbüren. Es ist bisher die einzige private Gästepension, die eine solch hohe Zertifizierung in Hessen erhalten hat. Eckart betonte die Wichtigkeit solcher hochzertifizierter Unterkünfte im Hinblick auf den "Naturpark Reinhardswald". „Hier müssen die touristischen Angebote stimmen“, sagte er. Dies unterstrich auch Trendelburgs Bürgermeister Kai-Georg Bachmann. So steigerten solche Projekte die Attraktivität des Wohnortes und würden seitens der Stadt gerne unterstützt. Über finanzielle Fördermöglichkeiten im Rahmen des Dorfentwicklungs- oder Leader-Programms informierte auch Peter Nissen, Leiter des Amtes für Regionalentwicklung.

Bild anzeigen

Gabriele Eichenberg und Peter Bachmann bieten ihren Gästen in dem ehemalige Forsthaus Entspannung und Komfort auf höchstem Niveau.

© Foto: Seidenstücker

Dass für die Unterkunft in dem ehemaligen Forsthaus direkt am Reinhardswald fünf Sterne vergeben wurden ist kein Wunder, denn dem Betreiberpaar Gabriele Eichenberg und Peter Bachmann, beide Entspannungstherapeuten, ist eine einzigartige Kombination von Luxus und Behaglichkeit mit ganz privatem Charakter gelungen. Auf 75 Quadratmeter bietet die Suite für zwei Personen ein Interieur im gehobenen Landhausstil. So lädt das 40 Quadratmeter große Wohnzimmer mit seiner geschmackvollen, anheimelnden Einrichtung und dem offenen Kamin geradezu ein, sich nach einer langen Wanderung durch den Reinhardswald auszuruhen. Einen erholsamen und ungestörten Schlaf verspricht das gemütliche Schlafzimmer mit dem angrenzenden komfortablen und behaglichen Bad in Luxusausstattung. Liebevoll ausgesuchte Wohn-Accessoires verleihen zusätzliche Atmosphäre. Hier ist Entspannung pur angesagt. Ein Saunabesuch und relaxen im Day-Bed im hauseigenen Wellness-Bereich sind ebenso möglich, wie das erfrischende Bad im Teich im Garten des Gästehauses. Zusätzlich kann man die Angebote der Entspannungstherapie-Praxis von Gabriele Eichenberg nutzen.
Nach langer Suche erwarben Peter Bachmann und Gabriele Eichenberg vor zwei Jahren das denkmalgeschützte Forsthaus und bauten es unter ökologischen und energetischen Gesichtspunkten um. Zum einen richteten sie eine Praxis für Ganzheitliche– und Entspannungstherapie mit Wellness-Bereich ein, zum anderen die Gästesuite.
Bachmann: „Wir bieten stressgeplagten und Ruhe suchenden Menschen eine luxuriöse Unterkunft mit einem unaufdringlichen aber sehr persönlichen Service.“ So lässt auch das Frühstück keine Wünsche offen.
Auf die Bedeutung der Klassifizierungen von Unterkünften wies Ute Schulte von der GrimmHeimat hin. Wer seine Gästezimmer zertifizieren lassen will kann sich mit der Tourist-Info der Stadt in Verbindung setzen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder