Drucken Versenden

Feuerwehr besichtigte Flughafen

Bild anzeigen

Die Langenthaler Feuerwehr beim Ausflug am Frankfurter Flughafen.

© Foto: Feuerwehr Langenthal/privat

Langenthal (hai) - Zu einem interessanten Ausflug zum Flughafen in Frankfurt hatten sich die Langenthaler Feuerwehrleute aufgemacht.
Bei der gebuchten ,,Feuerwehr-Tour" bekamen sie einen Einblick in die Abläufe und Organisation eines der größten Drehkreuze in Europa. Mit einem speziellen Shuttelbus wurde die Gruppe über das gesamte Gelände chauffiert und bekam dabei allerhand erklärt und zu sehen. Zunächst durchquerte man das Terminal 1, in dem sie verschiedene Flugzeugtypen aus nächster Nähe betrachten konnten, bevor sie das Highlight der knapp zweistündigen Tour, die Feuerwache 3 der Flughafenfeuerwehr besichtigten.
Hierbei bekamen die Feuerwehrleute aus Nordhessen einen sehr aufschlussreichen Einblick in die Arbeit an einem nicht alltäglichen Einsatzort. So löste schon der Anblick der Sonderfahrzeuge bei den meisten großes Staunen aus. Knapp 50 Tonnen schwer und mit einer Motorleistung von 1.400 PS warten sie auf den nächsten Einsatz, bei dem sie innerhalb von drei Minuten an der Einsatzstelle sein müssen. Auch die Einsatzzahl der reinen Feuerwehreinsätze mit 6.000 bis 8.000 pro Jahr zeigte, dass es den Feuerwehrfrauen und -männern am Flughafen nie langweilig wird. Den Schluss der Tour bildete eine Runde durch den Containerterminal und entlang an der Baustelle für das neue Terminal 3.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder