Drucken Versenden

Führung im Urwald Sababurg

Hofgeismar (hak) - Das älteste Schutzgebiet Hessens – der Urwald Sababurg mit 600 Jahre alten knorrigen Hute-Eichen, verschlungene Buchen, meterhoher Adlerfarn und vielen weiteren spannenden Pflanzen und Tieren - wartet darauf, entdeckt zu werden. Die Gästeführer zeigen bei dieser geführten Wanderung am Sonntag, dem 15. Mai 2022, die Besonderheiten des Urwaldes und erklären, wieso er eigentlich gar kein richtiger Urwald ist. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Wanderparkplatz „Drecktor“ im Urwald Sababurg.
Anmeldungen bis drei Tage vor dem Termin in der Tourist-Info unter Tel. 05671/999222. Die Kosten betragen 7 Euro für Erwachsene und 5 Euro pro Kind (7 bis 17 Jahre).

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder