Drucken Versenden
ABC und Zentrum für Demenz

Gesprächswunsch ist Anlass genug

Hofgeismar (hak) - Seit Mitte März hat die Corona-Pandemie das Zusammenleben sehr verändert. Eine Ansteckung mit dem Corona-Virus kann vor allem für Ältere gefährlich
werden.
Alle müssen Abstand halten, Kontakte werden auf das Nötigste beschränkt.
Es ist gerade eine sehr schwierige Zeit für Menschen, die zur sogenannten
Risikogruppe gehören.
Wer dann noch allein lebt, für denkönnen die Tage sehr lang werden.
Senioren, die in diesen kontaktarmen Zeiten ein Gespräch suchen, sind herzlich eingeladen, sich telefonisch zu melden.
Das AltenBeratunsCentrum (ABC) und das Zentrum für Demenz informieren auch gern über Unterstützungsangebote in den einzelnen Ortschaften.
Weiterhin wird bei der Beantragung von einem Pflegegrad oder auch bei Widersprüchen beraten, denn Pflegebedürftigkeit kann auch in Zeiten von Corona eintreten.
Formulare für Patientenverfügungen und Vorsorgeverfügungen können zum Selbstkostenpreis von 5 Euro erworben werden.
Auch die Notfalldose, die wichtige Informationen enthält und im Kühlschrank deponiert wird, ist nach telefonischer Absprache in der Seniorenberatungsstelle erhältlich.

Kontakt:
ABC Hofgeismar, Tel. 05671/925116 (Anne Brosig, Franziska Hayn)
Zentrum für Demenz, Tel. 05671/925117 (Anika Crema)

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder