Drucken Versenden
Adventskalender des Lions-Clubs Hofgeismar

Grebensteinerin freut sich über Hauptgewinn

Bild anzeigen

V.l.: Michael Müller von der Kasseler Sparkasse und gleichzeitig Schatzmeister des Lions Clubs Hofgeismar mit der glücklichen Gewinnerin Julia Wessel und den Vertretern des Lions Clubs Dr. Eckart Claus (Adventskalenderbeauftragter), Wolfgang Rüdiger (Fördervereinsvorsitzender) und Martin Stahl (Präsident).

© Foto: Aderholz

Von Kerstin Aderholz

Hofgeismar – Der Hauptpreis des Hofgeismarer Lions-Adventskalender ging dieses Mal nach Grebenstein. Die 35-jährige Julia Wessel durfte sich über den Betrag von 1.000 Euro freuen, der traditionell von der Kasseler Sparkasse gestiftet wird. Der Kalender mit der Nummer 85 stammt aus dem Konvolut, das u.a. den Mitarbeitern der Immenhäuser Philippstiftung zur Verfügung gestellt wird. Zunächst hatte Julia Wessel gar nicht bemerkt, dass sie mit dem Kalender in Besitz des Hauptgewinns war, erst ihre Kollegen stießen sie darauf. Etwas Besonderes hat die Gewinnerin mit dem Betrag bisher nicht vor, zunächst werden die 1.000 Euro gespart.

Zur offiziellen Übergabe des Preises trafen sich Vertreter des Lions Clubs und der Kasseler Sparkasse mit Julia Wessel vor der Kulisse, die auch den Adventskalender zierte: der Hofgeismarer Brunnentempel.


Die Aktion Adventskalender des Lions-Clubs Hofgeismar wird seit neun Jahren durchgeführt und hat mittlerweile eine Auflage von 4.000 Exemplaren. Diese werden jedes Jahr zunächst auf dem Hofgeismarer Herbstmarkt und dann über die bekannten Verkaufsstellen zum Stückpreis von 5 Euro angeboten. Der Erlös dieser Aktion kommt ausschließlich sozialen Projekten, insbesondere Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in der Region zugute.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder