Drucken Versenden
Generationenhaus - in den Ferien

Grenzenlos kreativ in der Jugendwerkstatt

Bild anzeigen

In der ersten Ferienwoche findet wieder die beliebte Jugendwerkstatt, mit tollen Projekten statt.

© Foto: privat/Gundula Scheibe

Hümme (hai) - Bereits zum dritten Mal öffnet das Generationenhaus Bahnhof Hümme seine Tore für Jugendliche in der ersten Sommerferienwoche. Vom Montag, dem 6. Bis Freitag, dem 10. Juli 2020, können die Jugendlichen sich in einem Kunst- und Fotoatelier ihre eigenen Bilder und Kunstwerke kreieren. Die TeilnehmerInnen können entweder im Fotoworkshop auf Safari gehen oder im Kunstworkshop eine Skulptur bauen. Die Workshopzeiten finden von 9.45 bis 16.30 Uhr statt. Mittags gibt es für die Jugendlichen eine leckere Mahlzeit.
Der Fotograf Diethart Rindermann wird die jungen Leute in die Kunst des Fotografierens einführen. So entstehen richtig belichtete Fotos mit coolen Bildausschnitten, ungewöhnlichen Perspektiven und tollen Farben. Um viele verschiedene Motive vor die Kamera zu kriegen, wird die Gruppe außerdem Ausflüge in den Tierpark Sababurg und in die nähere Umgebung unternehmen. Die Fotobearbeitung am PC wird den Workshop abrunden.
Mit der Künstlerin Kordula Klose vom Café Bahnhof Fürstenwald widmen sich die Jugendlichen dem Thema „Einfach Skulptur“. Der Kunstworkshop umfasst den Bau einer Figur vom Drahtgestell bis zum vollendeten Farbanstrich. Ob klein oder groß, dick oder dünn, eine Person, ein Tier oder auch nur ein Körperteil – die Teilnehmenden können ihre ganz eigenen Ideen kreativ umsetzen.
Die Jugendwerkstatt wird finanziell unterstützt vom Bündnis für Bildung „Kultur macht STARK“, talentCAMPus – Bildungskonzept des Deutschen Volkshochschulverbands und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung. Somit ist die Teilnahme für die Jugendlichen kostenfrei. Auch für die Materialien und die kulinarische Verpflegung entstehen keine Kosten.
Aufgrund der aktuellen Bedingungen wird eine frühzeitige Anmeldung bei der beliebten Jugendwerkstatt empfohlen.
Interessierte Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahre können sich beim Generationenhaus Bahnhof Hümme informieren und bis zum Donnerstag, dem 25. Juni anmelden unter Tel. 05675/2519871 oder botschaft@generationenhaus-huemme.de. Das Anmeldeformular kann auch auf www.generationenhaus-huemme.de heruntergeladen werden.

 

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder