Drucken Versenden

Großartige Beteiligung beim Blutspenden

Bild anzeigen

(V.l.) Wilfried Dörbaum wurde für die 150. Spende und Klaus Ziegler für die 100. Spende geehrt.

© Foto: Silvia Stock

Gottsbüren (hai) - Als einen überaus gut besuchten Blutspendetermin bezeichnete die DRK-Ortsvereinigung Gottsbüren die Veranstaltung am Aschermittwoch. Die Teilnehmerzahl von 90 Spendern übertraf alle Erwartungen.
Unter den Teilnehmern befanden einige Mehrfachspender, die dafür eine Auszeichnung erhielten. Wilfried Dörbaum aus Gottsbüren spendete bereits zum 150. Mal Blut und Klaus Ziegler aus Ostheim kam zu seiner 100. Blutspende nach Gottsbüren. Beide erhielten jeweils entsprechende Ehrenurkunden und -nadeln des Deutschen Roten Kreuzes sowie Essensgutscheine von der Ortsvereinigung.

Eine weitere Ehrung ging an Valerius Stol aus Oberweser für die 25. Spende. Bemerkenswert ist, dass 11 Spender/innen bereits 100 Mal und mehr ihr Blut zur Verfügung stellten. Mit von der Partie waren auch zwei Erstspender, die jeweils einen Tankgutschein als Dankeschön überreicht bekamen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder