Drucken Versenden
Sommerbiathleten treffen sich in Helmarshausen

Hessenmeisterschaft im Targetsprint

Helmarshausen (brv) - Bereits zum dritten Mal richtet der Schützenverein Helmarshausen die hessischen Meisterschaften im Sommerbiathlon Targetsprint aus. Der Wettkampf findet am Samstag, dem 26. Mai 2018 auf der Diemelkampfbahn in Helmarshausen statt. Außerdem wird ein Lauf zum Hessencup der Bambini ausgetragen.

Bild anzeigen

Spannende Wettkämpfe werden erwartet: hier im vergangenen Jahr die Juniorinnen Katharina Käthner, Lena Heere und Laura Marie Wehrum (v.l.) im mobilen Schießstand auf dem Sportplatz Helmarshausen.

© Foto: Löschner

Die Disziplin Targetsprint ist besonders für Zuschauer attraktiv: bis zu acht Athleten starten gleichzeitig und absolvieren drei 400-Meter-Runden. Bei den zwei Schießeinlagen mit dem Luftgewehr (liegend und stehend) dürfen fünf Schuss aus dem Magazin auf die fünf Biathlon-Scheiben abgegeben werden. Sind auch nach dem Nachladen nicht alle Ziele getroffen drohen Strafsekunden.
„Auch dieses Jahr ist das Teilnehmerfeld wieder gespickt mit hessischen Spitzenathleten, die schon einige Erfolge bei hessischen und deutschen Meisterschaften zu verzeichnen haben“, kündigt Heiko Taggeselle von der Sobi-Sparte der Helmarshäuser Schützen an.
Die Meisterschaften beginnen um 12 Uhr mit den Vorläufen zur hessischen Meisterschaft. Ab 14 Uhr starten die Bambini in den Hessencup bevor ab etwa 16 Uhr die Hessenmeister in den Finalläufen ermittelt werden. „Wer diesen anspruchsvollen und hochinteressanten Sport selbst einmal ausprobieren möchte, hat im Anschluss bei Jedermann-Staffeln dazu Gelegenheit“, so Taggeselle. Die Sieger erwarten hierbei tolle Sachpreise. Natürlich ist auch den ganzen Tag über mit Kaffee, Kuchen, Grill und Getränkestand bestens gesorgt.

 

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder