Drucken Versenden

Hofgeismarer Weihnachtsmarkt startet

Bild anzeigen

An allen Adventswochenenden ist der Hofgeismarer Weihnachtsmarkt geöffnet.

© Foto: Archiv

Hofgeismar (hak) - Jedes Jahr wieder freuen sich die Besucher auf den Hofgeismarer Weihnachtsmarkt. Dieser öffnet am Freitag, dem 30. November 2018, mit all seinen Attraktionen und Überraschungen seine Pforten und ist an allen Adventswochenenden von Freitag bis Sonntag geöffnet.
Viele festlich geschmückte Verkaufsstände gestalten die Fußgängerzone von der Marktstraße bis hin zum Marktplatz. Dabei wurde besonderer Wert auf weihnachtliche Artikel gelegt. Eine Vielzahl von Kunsthandwerkern und Anbietern mit unterschiedlichstem Sortiment laden dazu ein, einen schönen Weihnachtsmarkt zu erleben.
Hier können sich die Besucher inspirieren lassen und in dem zum Teil wöchentlich wechselnden, breit gefächerten weihnachtlichen Angeboten stöbern. Es finden sich Artikel wie Weihnachtsdecken, Kerzen, Weihnachtsdekoration, Gestecke, Bücher, Karten, Holzartikel und vieles mehr.

Bild anzeigen

Die vielen Verkaufsstände bieten alle Möglichkeiten in Ruhe zu stöbern.

© Foto: Archiv

Für das leibliche Wohl ist mit einer großen Auswahl an Köstlichkeiten und Spezialitäten der Weihnachtszeit gesorgt. Im beleuchteten, überdachten Weihnachtswald rund um den Brunnen auf dem Marktplatz kann man Tee, Glühwein, Weihnachtsbier, Kakao oder Kinderpunsch genießen. Diese weihnachtliche Atmosphäre lädt zum gemütlichen Beisammensein ein und sorgt für eine tolle Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest.
Für die kleinen Gäste werden wieder besondere Überraschungen bereitgehalten, die für großes Staunen sorgen. Neben einem Karussell, Süßigkeiten und heißem Kinderpunsch haben viele weitere Kinderattraktionen ihren Platz auf dem Weihnachtsmarkt.
Schon am ersten Adventswochenende gibt es ein zauberhaft weihnachtliches Programm: Mit den Jojos können die Kinder am Samstag von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr lachen, singen, träumen und gemeinsam auf das Christkind warten. Am Sonntag sind dann märchenhafte Seifenblasen-Elfen in der Fußgängerzone unterwegs, die Groß und Klein zum Staunen bringen.
Auch an den folgenden Adventswochenenden warten viele Attraktionen auf die kleinen Gäste.
Jeden Samstag und Sonntag wird ein unvergessliches, weihnachtliches Bühnenprogramm geboten.
Schon am ersten Wochenende sind am Samstag die „Salzsieders“, bekannt als „Niko (und seine) Läuse“ in der Fußgängerzone unterwegs, um ihr Publikum von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr mit Jazzmelodien zu unterhalten. Außerdem beweist ab 14 Uhr die Trommelgruppe der Baunataler Diakonie, wieviel Rhythmusgefühl sie hat. Am Sonntag ab 15 Uhr lädt die Blasmusikkappelle Hofgeismar alle Besucher des Marktplatzes zum gemeinsamen Advents- und Weihnachtsliedersingen ein.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder