Drucken Versenden

Jusos im Landkreis stellen sich neu auf

Bild anzeigen

Annalena Karger und Lukas Mühlbauer.

© Foto: Jusos Kassel-Land

Landkreis Kassel (hak) - Nach langer Pandemie-Flaute haben die Jungsozialisten (Jusos) im Landkreis Kassel wieder eine Unterbezirkskonferenz abgehalten, in der ein neuer Vorstand gewählt wurde. Den Vorsitz teilt sich jetzt eine junge Doppelspitze, bestehend aus der 18-jährigen Annalena Karger (Liebenau) und dem 19-jährigen Lukas Mühlbauer (Habichtswald).
Das Stellvertreter-Duo bilden Matthias Neubauer (18) aus Wolfhagen sowie Tobias Schanze (26) aus Calden. Bei der Zusammensetzung des Vorstands wurde ein besonderes Augenmerk auf eine gute Vertretung des gesamten Landkreises gelegt. Zu Beisitzern wurden Tim Bräutigam (Bad Emstal), Clara Dilcher (Hofgeismar), Lukas Ditzel (Calden), Nadine Helbach (Fuldatal), Justin Köhler (Calden), Tim Kölbel (Hofgeismar), Kim Schäfer (Nieste), Laura Schäfer (Zierenberg), Florian Schneider (Schauenburg) und Aaron Schröder (Breuna) gewählt.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder