Drucken Versenden

Karl-Heinz Gerland begeht Dienstjubiläum

Hofgeismar (hak) - Karl-Heinz Gerland konnte am 22. Juli 2019 auf eine 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurückblicken.
Karl-Heinz Gerland wurde in Wettesingen geboren und arbeitete nach dem schulischen Abschluss und einem Studium zunächst als Bauleiter in einem großen Kasseler Bauunternehmen.
Von 1981 bis September 1997 war er im Bauaufsichtsamt des Landkreises Kassel beschäftigt. Seit 1985 übte er dort die Funktion des Abteilungsleiters in der Außenstelle Hofgeismar aus.
Zum 1. Oktober 1997 wechselte er zur Stadt Hofgeismar und war dort als Abteilungsleiter im städtischen Bauamt tätig. In dieser Funktion war er maßgebend an der städtebaulichen Entwicklung Hofgeismars beteiligt.
Zum 1. Oktober 2019 geht er in den Ruhestand.
Karl-Heinz Gerland ist verheiratet und wohnt in seinem Geburtsort Wettesingen. Das Ehepaar hat zwei erwachsene Söhne. In seiner Freizeit hilft er tatkräftig in der Landwirtschaft bei einem seiner Söhne und verwöhnt seine Enkelkinder.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder