Drucken Versenden

Anzeige

Baum- und Strauchschnitt

Kostenlose Annahme endet

Hofgeismar (hak) - Nach acht Jahren muss die Abfallentsorgung Kreis Kassel die kostenlose Annahme von holzigem Baum- und Strauchschnitt zum 1. März 2019 einstellen.
Seit 2011 konnte Baum- und Strauchschnitt als Energieträger in Biomassekraftwerken wirtschaftlich genutzt werden, eine Kompostierung wäre nicht zu diesen Konditionen möglich gewesen. Diesen wirtschaftlichen Vorteil hat der Eigenbetrieb Abfallentsorgung jahrelang an die privaten und gewerblichen Anlieferer weiter gegeben.

Inzwischen hat sich die Marktlage grundlegend geändert. Die Erlöse haben sich mehr als halbiert und können die Kosten des Eigenbetriebes für Annahme, Transport und Schreddern des Schnittgutes bei weitem nicht mehr decken.

Weiterhin nehmen die Biomassekraftwerke nur noch sehr gute Qualitäten an, so dass insgesamt weniger holzige Gartenabfälle energetisch verwertet werden können. Um die geforderten Qualitäten bereitzustellen, muss der geshredderte Baum- und Strauchschnitt teilweise noch gesiebt werden, welches zusätzliche Kosten verursacht.

Aufgrund der zukünftig zu erwartenden Marktlage würden sich die Kosten noch erheblich erhöhen, weil viele Biomassekraftwerke in den Jahren 2020/21 aus der EEG-Förderung fallen und infolge stillgelegt werden.

Da das Bundesnaturschutzgesetz das Abschneiden von Hecken, Gebüschen und anderen Gehölzen von Anfang Oktober bis 28.Februar erlaubt, wird noch ein großer Teil des Schnittgutes aus dieser Saison kostenlos angenommen werden können.

Wie auch bei der Anlieferung anderer Abfälle werden die tatsächlich anfallenden Entsorgungskosten auch für holzigen Baum- und Strauchschnitt ab 1. März 2019 von den Anlieferern zu tragen sein. Die Annahmegebühren entsprechenden dann denen anderer Garten- und Grünabfälle in Höhe von 6,- Euro/cbm für Anlieferungen bis 3 cbm und 66,50 €/t für Anlieferungen größer 3 cbm.

Informationen zu Öffnungszeiten, Entsorgungswegen und dem Verkauf von Kompost und Erden erteilt die Abfallentsorgung Kreis Kassel unter Tel. 0561/1003-1133 oder www.abfall-kreis-kassel.de.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder