Drucken Versenden
Landrat Siebert: Mitmachen lohnt

Kreativwettbewerbe des Landes

Landkreis Kassel (hai) - "Ich freue mich, wenn möglichst viele junge Menschen aus dem Landkreis Kassel bei den Wettbewerben "Junges Literaturforum Hessen-Thüringen" und "Jugend malt" teilnehmen", macht Landrat Andreas Siebert auf zwei Kreativwettbewerbe des Landes Hessen aufmerksam.
Bis zum 31. Januar 2022 läuft der Wettbewerb "Junges Literaturforum Hessen-Thüringen", der gemeinsam vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und der Thüringer Staatskanzlei veranstaltet wird. Vergeben werden zehn Förderpreise à 800 Euro, außerdem können 15 Preisträger an einem Wochenendworkshop mit Schriftstellern teilnehmen. Die Beiträge von rund 30 Teilnehmern werden in der Anthologie "Nagelprobe" veröffentlicht. Außerdem wird in Zusammenarbeit mit hr2-kultur eine weitere Auszeichnung ermöglicht: hr2-kultur präsentiert die Texte der zehn Hauptgewinner und stellt sie den Hörern zur Wahl. Über eine Online-Abstimmung wird der Sieger ermittelt, der die Möglichkeit erhält, einen weiteren längeren und honorierten Text im Radio zu präsentieren.
Teilnehmen kann, wer zwischen 16 und 25 Jahre alt ist, in Hessen oder Thüringen wohnt oder eine Schule/Hochschule in diesen Bundesländern besucht. Gesucht werden bis zu drei Gedichte und/oder Prosatexte.
Die Texte dürfen nicht länger als 1.300 Wörter sein, müssen von einer Einzelperson (keine Gemeinschaftsarbeit) selbst verfasst und in deutscher Sprache geschrieben sein. Akzeptiert werden die Texte als Mail-Anhang nur in docx- oder PDF Format. In der E-Mail müssen Name, Adresse, Geburtsdatum und Anzahl der Wörter angegeben werden.
Weitere Infos unter https://wissenschaft.hessen.de/Foerderung-finden/Wettbewerbe-und-Auszeichnungen/Junges-Literaturforum-Hessen-Thueringen.
Der zweite Wettbewerb, der vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und die Kinderakademie Fulda veranstaltet wird, richtet sich an junge Maltalente: Beim Wettbewerb "Jugend malt" können Kinder und Jugendliche aus Hessen zwischen 6 und 16 Jahren mitmachen. Das diesjährige Thema lautet "RESPEKT gemalt". Einsendeschluss ist der 31. März 2022. Bewertet wird in drei Altersgruppen: 6 bis 8 Jahre, 9 bis 12 Jahre und 13 bis 16 Jahre. In jeder Gruppe werden fünf Siegerbilder ermittelt und mit Geldpreisen ausgezeichnet. Hinzu kommen zwei Sonderpreise für Schulklassen.
"Respekt ist aus meiner Sicht ein gutes Thema, da es alle Gesellschaftsbereiche betrifft", kommentiert Landrat Siebert das Motto 2022. Die Prämierung und Ausstellung der Gewinnerbilder ist für den 29. Juni 2022 in der Schlosskirche in Bad Homburg geplant. Im Anschluss werden die Gewinnerbilder noch an anderen Orten in Hessen der Öffentlichkeit präsentiert. Alle Infos zur Teilnahme stehen auf hessenlink.de/jugendmalt.

 

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder