Drucken Versenden
Wasserschloss Wülmersen

Kunstausstellung „zeitVerbleib“

Bild anzeigen

"floating" von Katharina grote Lamber.

© Foto: privat

Wülmersen (hak) - Von 27. August bis 12. September ist im Wasserschloss Wülmersen in den Gewölberäumen unter der Herrenhausruine die Ausstellung „zeitVerbleib“ zu sehen. Drei Künstlerinnen aus Hofgeismar, Monika Bodenmüller, Christine Ermer und Katharina grote Lambers stellen dort Werke aus den Bereichen Malerei, Skulptur und Installation aus. Fasziniert von den steinernen, miteinander verbundenen Gewölben, die unter der Herrenhausruine eine ganz eigene räumliche Situation bilden, treten die Künstlerinnen mit ihren Arbeiten in einen Dialog mit diesem besonderen und für einen Ausstellungsraum ungewöhnlichen Ort. Mit ihren Werken reagieren die Künstlerinnen auf die aus vergangener Zeit verbliebenen Räume und besiedeln diese temporär mit ihren zeitgenössischen Arbeiten. Reihung und Teilung, Wiederholung und Variation, Einzelnes und Ganzes, Innen und Außen sind dabei Themen, die sowohl den Räumen als auch den Werken innewohnen.
Katharina grote Lambers verbindet das malerische Element der Farbe mit Naturmaterialien und formt diese zu Objekten. In ihren expressiven Bildkompositionen aus Mustern und Geweben werden in sich verschlungene oder überlagerte Formen durch Linien verbunden, geteilt und abgegrenzt. Christine Ermers Formsprache drückt sich häufig in Ortsbezogenheit aus. Hier agiert sie mit den Materialien Holz, Glas und Film. Wobei der Film Bezug nimmt auf den Begriff des hiesigen 'Wasserschlosses'. Die Auseinandersetzung um existenzielle Bedingtheiten ist Ausdruck ihrer bildnerischen Kontinuität. Monika Bodenmüllers Arbeiten aus Keramik, Textil und Gips sind vorwiegend mehrteilige Werke, die mit abstrakten Formen den Raum bespielen. Die einfachen, klaren Formen wirken im Zusammenspiel mit den steinernen, erdigen Gewölberäumen wie eingelagert oder aufbewahrt - zurückgelassen, vergessen, übrig geblieben - vielleicht auch Schutz suchend.
Die Ausstellung ist mittwochs bis sonntags jeweils von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Zum Abschluss der Ausstellung spielt am 12. September von 16 bis 17 Uhr die Band Blues Juice im alten Herrenhaus über den Gewölben. Es gelten die zu diesem Zeitpunkt aktuellen Hygienebestimmungen. Weitere Info unter www.wasserschloss-wuelmersen.de.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder