Drucken Versenden
Von Kassel bis zum Tierpark Sababurg – Anmeldung erforderlich

Landrat und ADFC laden zur „Land-Rad-Tour“

Landkreis Kassel (hak) - Am Samstag, dem 18. September 2021, startet die "Land-Rad-Tour" mit Landrat Andreas Siebert. Erstmals ist sie Teil der Europäischen Mobilitätswoche. Die Tour führt von Kassel über Vellmar, Espenau, Immenhausen, Hombressen durch den Reinhardswald zum Tierpark Sababurg und hat eine Gesamtlänge von 45 Kilometern. Geführt wird sie vom ADFC. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Umwelthaus in Kassel. Wer möchte, kann sich aber auch noch an weiteren Einstiegspunkten im Landkreis der Tour anschließen.
Die "Land-Rad-Tour" folgt dem bestehenden Reinhardswald-Radweg, der in den Abschnitten zwischen Espenau, Immenhausen, Hofgeismar, Trendelburg sowie insbesondere innerhalb des Reinhardswaldes neu ausgeschildert und teilweise auch hinsichtlich der Wegeführung bzw. der Wegebeschaffenheit optimiert werden soll. Im Rahmen der Tour wird der aktuelle Planungsstand sowie die vorgesehene Gründung der AG Reinhardswald-Radweg vorgestellt.
Im ersten Abschnitt von Kassel bis Vellmar führt die Land-Rad-Tour zudem entlang der Strecke der zukünftigen Radschnellverbindung, die unter Federführung des ZRK von den Städten Vellmar und Kassel geschaffen wird.
Geplant ist, zwischen 14 und 15 Uhr das Ziel im Tierpark Sababurg zu erreichen und die "Land-Rad-Tour" mit einem gemeinsamen Grillen ausklingen lassen.
Die Rückfahrt kann individuell mit dem Rad oder in Verbindung mit der RegioTram in Hofgeismar gestaltet werden. Bei entsprechender Nachfrage besteht auch die Möglichkeit, sich auf dem Rückweg mit einem Shuttle-Bus-Service vom Tierpark nach Hofgeismar zum Bahnhof bringen zu lassen. Eine weitere Möglichkeit ist es, den Reinhardswald-Radweg über Gottsbüren noch bis zum Wasserschloss Wülmersen zu radeln, um dann entlang des Diemelradwegs zum RegioTram-Bahnhof in Hümme zu gelangen.
Wer an der "Land-Rad-Tour" teilnehmen möchte, sendet bitte seine Anmeldung bis Freitag, den 10. September, per E-Mail an radverkehr@landkreiskassel.de oder per Post an den Landkreis Kassel, Fachdienst Nahmobilität und Sport, Garnisonstr. 6, 34369 Hofgeismar. Das Anmeldeformular steht auf der Internetseite des Landkreises zum Download bereit.
Noch ein wichtiger Hinweis: Mit Ausnahme von etwaigen kurzen Verpflegungsstopps in den jeweiligen Kommunen wird die Land-Rad-Tour aufgrund der Coronalage ohne das traditionelle Rahmenprogramm durchgeführt. Die gewohnten Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten. Jeder Teilnehmende muss geimpft, genesen oder getestet sein. Es wird empfohlen, einen Fahrradhelm sowie ein Trekkingrad oder ein Mountainbike zu nutzen, da die Wege nicht durchgehend asphaltiert sind.
Für Fragen zur Tour sowie der Anmeldung wendet man sich an den Radverkehrsbeauftragten des Landkreises Kassel, Stefan Arend, unter Tel. 0561/1003-2269.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder