Drucken Versenden
Freude machen, helfen und dabei auch noch gewinnen k├Ânnen

Lions-Adventskalender-Verkauf startet

Bild anzeigen

Das Motiv des Adventskalenders 2021, die Kamineiche im Urwald Sababurg, wurde von Johann Spuling aus Friedrichsdorf aufgenommen und dem Lions Club zur Verfügung gestellt.

© Foto: privat

Hofgeismar (hak) - Zum zwölften Mal hat der Lions-Club Hofgeismar einen Adventskalender erstellt. Und viele Firmen und Geschäftsleute waren wieder bereit, dabei mitzumachen - zwei sind erstmals dabei. Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Auflage um 500 Stück erhöht und umfasst damit 4.500 Exemplare.
Der Verkaufserlös wird diesmal zusätzlich für die Flutopfer im Westen Deutschlands, hauptsächlich aber wieder für die Jugendarbeit in der Region verwendet. Daher werden die Bürger gebeten, den Lions Club in seinem Anliegen durch den Erwerb eines oder - zur Erhöhung der Gewinnchancen - auch mehrerer Kalender zum Preis von jeweils 5 Euro zu unterstützen. 414 Gewinne von 20 bis 1.000 Euro mit einem Gesamtwert von über 13.400 Euro erwarten die Käufer. Die Gewinnzahlen, die am 26. November von Dornröschen gezogen werden, werden immer einen Tag später in der örtlichen Presse und zusätzlich auf der Homepage des Clubs unter www.lions-hofgeismar.de veröffentlicht.
Da der Herbst-Markt in diesem Jahr noch einmal ausfallen muss, startet der Verkauf der Kalender wie im Vorjahr an zwei verschiedenen Plätzen: Am Samstag, dem 16. Oktober 2021, von 9 bis 14 Uhr auf dem Parkplatz vor Löber und TeGut in der Industriestraße und am Sonntag, dem 17. Oktober 2021, von 8 bis 16 Uhr vor dem Backhaus Amthor am Jahn-Sportplatz.
Danach können die Kalender solange der Vorrat reicht und spätestens bis zum 25. November in den bekannten Verkaufsstellen erworben werden:
Hofgeismar: Backhaus Amthor, Blumen-Handlung Bittdorf, Buchhandlung Bücherstapel, Eckhardt & Dippel, Orthopädie Gans, Kinderparadies Meng, Hagebaumarkt Löber und Snackeria Donig.
Bad Karlshafen: Fachgeschäft Amthor im Netto-Markt und Friseur-Salon Fey.
Calden: Bäckerei Koch, Landmetzgerei Koch, Fachgeschäft Amthor und im Edeka-Markt.
Grebenstein: Fachgeschäft Amthor im Rewe-Markt, Löwen-Apotheke, Stadtsparkasse Grebenstein und Floristik Thöne.
Immenhausen: Fachgeschäft Amthor im Edeka-Markt, Elektro-Desel, Friseursalon Arend und Stadt-Apotheke.
Trendelburg: Fachgeschäft Amthor und Rosen-Apotheke.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder