Drucken Versenden

Anzeige

Neuer Kran bei Sander Haus

Maximale Leistung auch auf engen Baustellen

Bild anzeigen

Geschäftsführer Marcel Sander freut sich, mit dem Mobilbaukran MK 88 einen hochmodernen und effektiven Baukran für den individuellen Einsatz zur Verfügung stellen zu können.

© Foto: Seidenst├╝cker

Hofgeismar (is) – Manchmal stellt sich für den Bauherrn die Frage, wo und wie kann ein Kran aufgestellt werden und woher kriegen wir einen geeigneten? Diese Frage kann die Firma Sander Haus in Hofgeismar schnell und zufriedenstellend beantworten. Denn seit November 2020 besitzt die Hausbau-Firma Sander den hochmodernen Mobilbaukran MK 88. Der größte und stärkste 4-Achser der derzeit auf dem Markt ist verfügt über eine ganze Reihe von Vorteilen gegenüber eines z. B. Teleskopkrans. Während beim herkömmlichen Kran die Ausladung sehr begrenzt ist, hat der MK 88 eine maximale Ausladung von 45 Metern, seine Traglast an der Spitze beträgt 2.050 Kilogramm und er kann problemlos über ein großes Haus hinweg arbeiten, quasi im rechten Winkel. So kommt er z.B. auch an Häuser in der zweiten Reihe. Seine gute Wendigkeit verdankt er den vier lenkbaren Achsen, was auch bei wenig Platz von Vorteil ist.

Baukran wird auch verliehen


Natürlich verwendet die Hausbaufirma Sander den Kran bei ihren eigenen Arbeiten, doch kann man den Mobilbaukran auch ausleihen. Will man z.B. eine Sauna in seinen Garten stellen oder andere schwergewichtige Objekte an einem schwer zugänglichen Ort platzieren - ein Anruf bei Sander Haus unter Tel. 05671/99390 und schon schnell kann der mobile Kran Vorort sein. Innerhalb von 20 Minuten ist er dann für jeden Bedarf einsatzbereit. Und wird durch nur eine Person bedient. Auch die Stromversorgung des Baukrans ist kein Problem. So verfügt das 16 Meter lange Fahrzeug über einen eigenen Generator und kann auch mit Strom des Bauherrn durch einen Starkstromanschluss betrieben werden.
„Seit wir den MK 88 haben, kam er schon vermehrt auch bei den umliegenden Kommunen zum Einsatz. So beispielsweise beim Aufstellen des Weihnachtsbaums auf dem Kreisel in Hofgeismar“, sagte Firmenchef Marcel Sander. Der MK 88 ist derzeit der einzige dieser Art im Hofgeismarer Raum. Durch kurze Wege ist er hier auch schnell verfügbar.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder