Naturpark Reinhardswald

Neue Rad-und Wanderkarte

Bild anzeigen

V.l.: Sarah Basler (Naturpark Reinhardswald) und Gabi Plinke (Tourist-Information) stellen die neue Rad- und Wanderkarte vor.

© Foto: Naturpark Reinhardswald

Landkreis Kassel (hak) - Eine gute Übersicht über das dichte Netz an Rad- und Wanderwegen im Naturpark Reinhardswald bietet die neu erschienene Rad- und Wanderkarte der Kartographisch Kommunalen Verlagsgesellschaft mbH. Die wetterfeste Karte im Maßstab 1:35.000 bildet die gesamte Naturpark-Region vom Diemeltal im Westen über den Reinhardswald bis hin zum hessischen Bramwald östlich der Weser ab. Die Mitgliedskommunen Bad Karlshafen, Grebenstein, Hofgeismar, Immenhausen, Liebenau und Trendelburg sowie Fuldatal, Reinhardshagen und Wesertal werden mit der Karte erschlossen. Und auch die Grenzregionen, z.B. Teile der Naturparke Solling-Vogler und Münden finden Berücksichtigung.
Neben den neuen Naturpark-Rundwanderwegen des Naturparks Reinhardswald werden auch die Streckenwanderwege des Hessisch Waldeckischen Gebirgs- und Heimatvereins, die Eco Pfade im Landkreis Kassel und weitere Streckenwanderwege wie der Diemeltaler Schmetterlings-Steig, der Weserbergland-Weg, der Hugenotten- und Waldenserpfad sowie viele weitere Wege dargestellt. Auch die Radrouten Weser-Radweg, Diemelradweg, Fuldaradweg R1, Märchenland-Radrundweg und weitere Touren werden abgebildet. Der Maßstab 1:35.000 ermöglicht es, die Touren nach der Karte zu erwandern oder zu erradeln. Sie dient sowohl der Planung vorab als auch vor Ort als idealer Reise- und Wanderbegleiter. „Auch wenn die Routen vor Ort ausgeschildert oder markiert sind, so ist es immer gut, einen Begleiter in der Tasche zu haben“, so Bianka Zydek vom Naturpark Reinhardswald. „So können zum Beispiel einzelne Naturpark-Rundwanderwege individuell kombiniert und eigene Routen zusammengestellt werden“, ergänzt Sarah Basler vom Naturpark-Team. Über den QR-Code auf dem Titel gelangt man zudem zu digitalen Tourenplaner des Naturparks.
Herausgeber der neuen Karte ist die Kartographische Kommunale Verlagsgesellschaft mbH (www.kk-verlag.de). Bezogen werden kann die Karte zum Preis von 6 Euro u.a. in den Tourist-Informationen Hofgeismar und Bad Karlshafen, im Tierpark Sababurg und im regionalen Buchhandel (ISBN: 978-3-86973-197-1).