Drucken Versenden
Modern und b├╝rgerfreundlich

Neuer Internetauftritt des Landkreises Kassel

Kreis Kassel (hak) - Übersichtlich, modern, so barrierefrei wie möglich und vor allem bürgerfreundlicher als bisher: Diesen Anspruch hat die neue Internetpräsenz des Landkreises Kassel, die nun freigeschaltet ist.
"Ich freue mich, dass wir mit unserer neuen Internetseite nicht nur technisch, sondern auch was die Nutzerfreundlichkeit betrifft, einen großen Schritt nach vorne gemacht haben", betont Vizelandrat Andreas Siebert. So sind Struktur, Inhalte und Navigation am zeitgemäßen Nutzerverhalten ausgerichtet. Ferner sorgt das responsive Design der Seite dafür, dass alle Informationen auch auf mobilen Endgeräten, wie Smartphone oder Tablet, voll zugänglich sind.
Insgesamt umfasst die neue Internetpräsenz 400 Seiten, auf denen der Leser wie gewohnt viel Wissenswertes über den Landkreis und seine Aufgaben erfährt. Im Zuge der Umstellung wurden Inhalte aktualisiert. Darüber hinaus werden rund 350 Dienstleistungen aufgeführt, die der Landkreis anbietet. Diese und verschiedene Online-Services finden sich unter dem Stichwort "Bürgerservice". Wer will, kann die Informationen auf der Internetseite auch nach Themen filtern. Unter dem Stichwort "Auch interessant" verweist das System zudem auf verwandte Inhalte. Die auf jeder Seite aufrufbare Suchfunktion bietet eine Autovervollständigung und Korrekturvorschläge. Die Suche kann auch nach bestimmten Kriterien verfeinert werden.
Das Design wird manchem Nutzer bekannt vorkommen. Das liegt daran, dass Stadt und Landkreis Kassel für ihre jeweiligen Internetseiten die gleiche technische Plattform nutzen. Dadurch ergeben sich kostensparende Synergieeffekte. Zumal Stadt und Landkreis in einigen Bereichen eng zusammenarbeiten. Wie etwa im Bereich der gemeinsamen Ausländerbehörde, der Zulassungsstelle oder dem Gesundheitsamt Region Kassel.
"Der Umzug eines so komplexen Systems birgt natürlich immer das Risiko, dass nicht alles auf Anhieb perfekt funktioniert", erklärt Vizelandrat Andreas Siebert. "Wir arbeiten daher im Hintergrund immer weiter daran, unsere Internetseite zu verbessern und mögliche Fehler zu beseitigen." Die Nutzer haben zudem die Möglichkeit, über ein Online-Kontaktformular selbst Anregungen für Verbesserungen zu geben oder auf Fehler hinzuweisen.

 

Hintergrund:
Die Internetseite des Landkreises Kassel hatte 2018 190.000 Nutzer und 800.000 Seitenansichten. Knapp die Hälfte der Nutzer besuchte die Internetseite mit einem mobilen Endgerät.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder