Drucken Versenden
Evangelische Altenhilfe Gesundbrunnen

Neuer Theologischer Vorstand

Bild anzeigen

V.l.: Ralf Pfannkuche, Kaufmännischer Vorstand der Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen, mit Pfarrerin Barbara Heller sowie ihrem Nachfolger im Amt, Pfarrer Dr. Jochen Gerlach.

© Foto: privat

Hofgeismar (hak) - Seit dem 1. April 2019 ist Pfarrer Dr. Jochen Gerlach neuer Theologischer Vorstand der Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen Hofgeismar. Das Unternehmen mit insgesamt 2.290 Beschäftigten ist der größte Anbieter diakonischer Altenarbeit in Nordhessen und Thüringen.
Zusammen mit dem Kaufmännischen Vorstand Ralf Pfannkuche bildet er die neue Doppelspitze des Unternehmens und ist damit verantwortlich für 23 Altenpflegeeinrichtungen an 19 Standorten, mehrere ambulante Dienste, Tagespflegen und Wohnangebote, für das Hospiz in Kassel, das Diakonische Aus-und Fortbildungszentrum in Hofgeismar und ebenfalls für das Ev. Krankenhaus Gesundbrunnen, dessen Alleingesellschafter die Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen ist.
Jochen Gerlach ist verheiratet und Vater von drei Kindern (15, 18 und 20 Jahre). Er ist promovierter Theologe und hat außerdem Volkswirtschaft studiert. 13 Jahre war er Gemeindepfarrer, die letzten acht Jahre leitete er das Referat Wirtschaft – Arbeit – Soziales im Bildungsdezernat der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Bei der Evangelischen Altenhilfe Gesundbrunnen ist der 56-jährige u.a. zuständig für die Bereiche Personal, Pflege und Öffentlichkeitsarbeit.
Er übernimmt die Position von Pfarrerin Barbara Heller, die dem Unternehmen 16 Jahre vorstand. Sie folgt ihrem Mann in den Ruhestand.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder