Drucken Versenden
Generationenhaus Bahnhof Hümme

Nominiert für Deutschen Engagementpreis

Hümme (hai) - Bundesweit wurden die Organisationen und Einzelpersonen für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Aus Hessen sind neben dem Generationenhaus 40 weitere Nominierte mit dabei. Anfang September entscheidet eine Fachjury über die Preisträgerinnen und Preisträger in fünf Kategorien. Alle anderen Nominierten haben die Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis. Die Online-Abstimmung findet vom Dienstag, dem 12. September bis zum Freitag, dem 20. Oktober 2017, statt. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden bei der festlichen Preisverleihung am 5. Dezember 2017 in Berlin bekannt gegeben. In den Themenfeldern Bildung, Soziales und Integration finden sich besonders viele Nominierte. Die wichtigste Zielgruppe für ihr Engagement, sind Kinder und Jugendliche.
Weitere Informationen rund um den Deutschen Engagementpreis unter: www.deutscher-engagementpreis.de .
Alle Nominierten findet man unter www.deutscher-engagementpreis.de/nominierte2017/
Das Projekt des Generationenvereins wird dort unter "Mehrgenerationenhaus Bahnhof Hümme" geführt.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder