Drucken Versenden
Training in der Natur

Outdoor Fitness Park eröffnet

Von Inge Seidenstücker


Trendelburg – Zur offiziellen Eröffnung des neu eingerichteten Fitness-Parcours in Trendelburg, hatten sich neben Bürgermeister Kai Georg Bachmann und den Initiatoren Marc Bornhage und Carina Körbe von den OCR Trailwood Runners, eine Abteilung des Trendelburger Sportvereins, auch dessen Vorsitzender Dieter Uffelmann sowie einige der Sponsoren am Eingang zum Fitnesspark eingefunden.

Bild anzeigen

Mit Geräten und Tafeln ausgestattet ist der Outdoor Fitness Park nun komplett. Bürgermeister Kai Georg Bachmann (re. neben Schild) mit den Initiatoren Carina Körbe (vorne li. neben Schild) und Marc Bornhage (re.) sowie den Sponsoren.

© Foto: Seidenstücker

Bereits seit ein paar Monaten wird die etwa ein Kilometer lange Rundstrecke mit 22 Stationen von zahlreichen Sportlern aus Trendelburg aber auch aus den umliegenden Ortschaften stark genutzt. „Sogar aus Vellmar kommt regelmäßig eine Gruppe hierher zum trainieren“, sagte Bornhage bei der Einweihung. An den verschiedenen Stationen stehen teilweise Geräte, wie beispielsweise ein Stangengerüst um sich entlang zu hangeln oder Klimmzüge zu machen, ein Netz zum Klettern oder aber es liegen Baumstämme oder Steinbrocken zum Werfen bereit und anderes mehr.

Bild anzeigen

(V.l.) Dieter Uffelmann, Vorsitzender des SV Trendelburg, Carina Körbe und Marc Bornhage.

© Foto: Seidenstücker

An jeder Station stehen Tafeln mit der entsprechenden Nutzungsempfehlung um die unterschiedlichen Muskelgruppen zu trainieren.
Sport hat in Trendelburg eine hohe Priorität. So haben z. B. die beiden Initiatoren Bornhage und Körbe ihren Heimatort durch ihr Engagement im Extremhindernislauf schon vor Jahren bekannt gemacht.
Den Sport zu fördern haben sich auch viele regionale Unternehmen auf die Fahne geschrieben, sodass alle Geräte durch Spenden finanziert werden konnten. „Noch immer gibt es Anfragen von Firmen, die die Trainingsstrecke unterstützen möchten, so werden wir den Parcours sicher noch erweitern“, betonte Bürgermeister Bachmann.
Der Outdoor-Fitness-Park an der „Sonder“ beginnt gegenüber der Grillhütte am Diemelradweg und steht allen Sportlern kostenlos zur Verfügung.
Wer möchte kann sich der Trainingsgruppe von den OCR Trailwood Runners anschließen, die sich jeden Sonntag um 18 Uhr an der Raiffeisenbank Trendelburg trifft.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder