Drucken Versenden

Positiv in die Zukunft

Von Michael Rubisch

Immenhausen – Als „sehr erfolgreiches Jahr“ blickte Bürgermeister Jörg Schützeberg auf das abgelaufene Jahr 2019 beim Neujahrsempfang der Stadt Immenhausen zurück. Nicht weniger optimistisch fiel seine Vorschau auf 2020 aus.

Bild anzeigen

Orstvorsteherin Kerstin Roth und ihr Vorgänger Theo Leimbach luden die Gästen zu den anstehenden Feierlichkeiten in das Heidelbeerdorf.

© Foto: Rubisch

Anlässlich des 1000jährigen Jubiläums Holzhausens, welches das Heidelbeerdorf mit Feierlichkeiten über das gesamte Jahr hinweg begeht, fand der Empfang in diesem Jahr im gut gefüllten Dorfgemeinschaftshaus statt. Das Jahr 2019 brachte viel positive Resonanz für die Stadt Immenhausen. Als „Ereignis des Jahrzehnt“ erinnerte das Stadtoberhaupt dabei an den Stopp der Sportabzeichen-Tour des DOSB, im Sommer des vergangenen Jahres. Mehrere Tausend Teilnehmer und zahlreiche Helfer, sorgten bei besten äußeren Bedingungen für einen Tag ganz im Zeichen des Sports. Eine Veranstaltung wie sie sonst nur in Großstaädten wie Berlin, Mannheim oder Cottbus stattfindet. Ebenfalls im Zeichen der Gesundheit stand die Einweihung des neuen Fitness-Trails am Kampteich.
Um die Betreuungssituation in der Stadt zu verbessern wurde mit der „Rappelkiste“ eine neue Kita eröffnet. Diese steht in der Trägerschaft des DRK. Neben den beliebten Festen wie dem Stadtfest, dem Weihnachtsmarkt oder Karneval bietet die Stadt mit dem Literaturpreis „Holzhäuser Heckethaler“ auch Liebhabern des geschriebenen Wortes eine kulturelle Veranstaltung die weit über die Grenzen der Region bekannt ist.
Vorschau 2020
Mit einer großen Festwoche vom 7. bis zum 15 Juni 2020 bilden die Feierlichkeiten in Holzhausen einen Jahreshöhepunkt im Kalender. Dabei steht jeder Tag unter einem besonderen Motto, wie Ortsvorsteherin Kerstin Roth verriet. So wird es am Mittwoch, dem 10. Juni 2020 einen großen Generationennachmittag geben. Am darauffolgenden Samstag einen großen Galaabend und am Sonntag das Abschlussfest in Holzhausen. Zu diesem Fest ist eine große Aktionsmeile mitten im Ort geplant.
Auch baulich soll sich in Immenhausen wieder einiges verändern. Das Schwimmbad erhält durch die Unterstützung des Fördervereins eine neue Spielecke und eine Liegefläche. Spielplätze, wie beispielsweise der Spielplatz „Großes Loh“ werden saniert. Am Bahnhof ist eine neue Fahrradabstellanlage geplant und für die Feuerwehr Mariendorf wird ein Fahrzeug ersatzbeschafft.
Neben dem Ortsjubiläum in Holzhausen begehen auch mehrere Vereine in 2020 Jubiläen. So feiert der CDU Stadtverband Immenhausen sein 75jähriges bestehen. Der Frauenchor Holzhausen, der auch die musikalische Untermalung der Veranstaltung übernommen hatte, bestht seit 50 Jahren. Ebenso wie Judoabteilung der TSV Immenhausen. Halb so alt wird der Fußballförderverein.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder