Drucken Versenden
Im nächsten Jahr

S-Cup U11 und 20-jähriges Jubiläum

Bild anzeigen

(V.l.) Lars Obermann, Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Andreas Güttler in der Geschäftsstelle des SV Werder Bremen im Weserstadion.

© Foto: privat

Immenhausen/Bremen (hai) - Die Kooperation mit Werder Bremen und der Stadt bzw. der TSV Immenhausen gibt es seit 2002. Für das Jahr 2022 steht damit das 20-jährige Jubiläum an.
Zehnmal Mal in Folge fand das S-Cup-Turnier für Bundesliganachwuchsmannschaften in Immenhausen für U 17 Bundesliganachwuchsmannschaften statt. 2019 folgte erstmals ein U 11 Turnier. Die Wiederholung musste coronabedingt 2020 leider abgesagt werden, sodass es nunmehr nach der Veranstaltung im September dieses Jahrs zum nächsten S-Cup der U11 am 10. September 2022 kommen soll. Insbesondere ermöglichte die Kooperation in der gesamten Zeit als Hauptsponsor die Stadtsparkasse Grebenstein, ohne deren nachhaltiges Engagement die Durchführung der Sportveranstaltungen nicht möglich gewesen wäre. Als weiteren wichtigen Kooperationspartnern dankt die TSV der Fa. MEWA, dem Waldhotel Schäferberg, der SV SparkassenVersicherung und der Radeberger-Gruppe.
Es sollen erneut vier Bundesliganachwuchsmannschaften und vier Teams aus der Region zum Einsatz kommen. Gespielt werden kann dann auf zwei Plätzen (zwei Gruppen mit je vier Mannschaften, mit anschließenden Platzierungsspielen).
Die Organisation erfolgt wiederum durch die Abteilung Fußball der TSV Immenhausen. Bei einem Besuch im Bremer Weserstadion erklärte sich der Präsident des SV Werder, Dr. Hubertus Hess-Grunewald bereit, erneut die Schirmherrschaft zu übernehmen, nachdem Andreas Güttler als Kreistagsvorsitzender sowie Vorsitzender der Geschäftsführung der SV Kommunal und der neugewählte Bürgermeister der Stadt Immenhausen, Lars Obermann, die Einzelheiten mit ihm abgestimmt hatten. Beide sind zuversichtlich, erneut ein interessantes Teilnehmerfeld zusammenstellen zu können.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder