Drucken Versenden

Schwerer Verkehrsunfall in Obermeiser

Bild anzeigen

Ungebremst fuhr ein PKW auf den stehenden Bus auf.

© Foto: FW Calden

Obermeiser (hak) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, dem 21. November 2019, in Obermeiser auf der Niedermeiser Straße. An der Bushaltestelle hielt ein Bus, um einen Fahrgast aufzunehmen. Aus ungeklärter Ursache fuhr ein 72-Jähriger aus Liebenau mit seinem PKW ungebremst auf den noch stehenden Bus auf. Durch die gute Zusammenarbeit von Rettungsdienst und den Feuerwehren aus Obermeiser und Westuffeln konnten die Einsatzkräfte den Fahrer des Suzuki aus dem Auto befreien. Auch die Busfahrerin wurde nach dem Aufprall mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Weiterhin wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr die Einsatzstelle gesichert und die auslaufenden Betriebsstoffe aufgenommen. Glücklicherweise befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalles keine Fahrgäste im Bus. Nach Schätzung der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 20.000 Euro.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder