Drucken Versenden
Generationenhaus Hümme

Veranstaltungen verschoben

Hümme (hak) - Das Generationenhaus Bahnhof Hümme teilt mit, dass alle im Februar geplanten Kulturveranstaltungen coronabedingt abgesagt und in die Folgemonate verschoben werden müssen.

Das gilt u.a. für die am 18. Februar geplante Ausstellungseröffnung mit Bildern des Künstlers Basil Ringewaldt. Somit kann auch das geplante Jazzkonzert mit der Susanne Vogt Band an dem Abend nicht stattfinden. Auch der beliebte Jahresrückblick mit Bernd Gieseking am 19. Februar und der Kinoabend mit dem schönen Film „Ein Mann namens Ove“ am 25. Februar können nicht stattfinden. Die Ersatztermin für alle Veranstaltungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder