Drucken Versenden
Weihnachten im Schuhkarton

Viele Institutionen beteiligen sich an Geschenkaktion

Bild anzeigen

Viele Kinder freuen sich über ein liebevoll gepacktes Weihnachtspäckchen.

© Foto: David Vogt

Hofgeismar (hai) - Unternehmen, Kirchengemeinden, Vereine, Schulen, KiTas und Privatpersonen unterstützen in diesem Jahr wieder die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ der christlichen Hilfsorganisation Samaritan’s Purse (ehemals Geschenke der Hoffnung). „Wir freuen uns über den breiten Zuspruch in Hofgeismar – es ist sehr ermutigend zu sehen, wie viele Menschen bereit sind auch außerhalb ihres direkten Umfelds Gutes zu tun“, sagt Bianca Schaller (Sammelstellenleiterin für die Region Hofgeismar/Trendelburg/Reinhardshagen). Die Geschenkaktion sei längst eine globale Bewegung geworden, bei der sich Millionen Menschen über nationale und konfessionelle Grenzen hinweg engagierten. Noch bis zum Freitag, dem 15. November 2019, kann jeder in Hofgeismar und Umgebung ein eigenes Päckchen mit neuen Geschenken füllen und zu einer der zahlreichen Abgabestellen bringen. Abgabestellen sind z.B. Super 2000 und Rewe Schäfer in Hofgeismar, FeG Calden Bernhard Finis und Rewe Krüper in Reinhardshagen. Die Pakete werden dann von örtlichen Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen zielgerichtet an bedürftige Kinder im Rahmen einer Weihnachtsfeier verteilt. Für die Finanzierung der Gesamtaktion bittet der Verein pro beschenktem Kind um eine Spende von zehn Euro. Man kann natürlich auch unabhängig vom Packen spenden. Alle Informationen zum Mitpacken gibt es unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org oder der Hotline Tel. 07688/3883.
Am Freitag, dem 1. November von 10 bis 18 Uhr und am Samstag, dem 2. November, von 10 bis 15 Uhr wird es einen Infostand im Super 2000 in Hofgeismar geben. Dort kann man sich noch genauer über die Aktion informieren oder bereits gepackte Schuhkartons abgeben.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder