Drucken Versenden

Volle Stadt beim Herbstmarkt

Von Inge Seidenstücker


Hofgeismar – Bei herrlichem Spätsommerwetter strömten tausende Besucher beim 10. Herbstmarkt, der von der Gemeinschaft für Handel und Gewerbe organisiert war, durch die Hofgeismarer Innenstadt. Vom Marktplatz vor dem Rathaus bis in die teilweise für den Autoverkehr gesperrte Bahnhofstraße luden zahlreiche Stände mit vielen schönen Sachen zum Schauen und Kaufen ein.

Bild anzeigen

Tausende Besucher strömten durch die Hofgeismarer Innenstadt.

© Foto: Seidenst├╝cker

Natürlich lockten auch die verkaufsoffenen Läden, die einen Einkaufsbummel mit vielen tollen Angeboten versprachen. Kaufen und Gutes tun galt es bei der Handtaschenbörse, deren Erlös dem Verein „Frauen helfen Frauen“ zugute kommt und für Handtaschen-Liebhaberinnen ein wahres Eldorado war. Denn zu kleinen Preisen konnte man hier tolle gebrauchte Taschen erstehen. Ebenso unterstützte man beim Kauf eines Adventskalenders des Lions Clubs Hofgeismar einen sozialen Zweck und kann dabei noch einen von 379 Preisen im Gesamtwert von 12.000 Euro gewinnen. Da die Nachfrage stetig steigt, wurden in diesem Jahr statt 3.000 sogar 4.000 Stück aufgelegt. Sie fanden am Stand des Lions-Clubs großen Absatz.

Mit handgefertigten warmen Socken, Mützen und Schals konnte man sich für die nahende kühlere Jahreszeit eindecken oder ein fröhlich buntes Vogelhaus für den Garten erstehen. Schmuck, selbstgenähte Accessoires und Kinderkleidung, herbstliche Blumenarrangements und vieles mehr wurde den Besuchern angeboten. Bei all dem gab es natürlich auch jede Menge kulinarische Angebote, sodass niemand hungern musste. Interessant war auch die Traktorausstellung der Treckerfreunde Niedermeiser. Bei dem vielfältigen Angebot war wieder für jeden etwas dabei und das sonnige Wetter lud zum Bummeln geradezu ein.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder