Drucken Versenden
Tanzsportabteilung der TSG Hofgeismar

Volles Haus beim Schautanzen

Bild anzeigen

Tanzformation Take5.

© Foto: Alexander Gockert

Hofgeismar (hak) - Beim 10. Schautanzen der Tanzsportabteilung der TSG Hofgeismar waren die Zuschauerränge der Kreissporthalle bis auf den letzten Platz belegt.
Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem „Warm-Up“ aller Gruppen und Leistungsformationen, womit sich auf einen Schlag ca. 150 Teilnehmer auf der Tanzfläche zu Zumba-Musik bewegten.
Anschließend ging es gleich weiter mit der Hip-Hop-Jungengruppe, die dem Publikum gleich zu Beginn einheizte und viel Applaus für ihren Auftritt bekamen, den sie in nur wenigen Tagen einstudiert hatten. Weiter ging es mit den Glückskäfern, die Mädchen und Jungen im Alter von zwei bis sechs Jahren zeigten zusammen mit ihrer Trainerin und ihren Müttern gleich zwei Tänze. Die Tanzmäuse, Mädchen im Altern von vier bis sieben Jahren präsentierten gleich im Anschluss ihren märchenhaften Tanz zu dem Schloss-Song.
Die Tänzerinnen der Hitskids beeindruckten schon allein durch ihre roten Glitzerkostüme und ihren Elan bei ihrer Tanzdarbietung Hip-Hop-Girls.
Die Blue Girls, Take5, Movity und Equipe waren natürlich auch wieder dabei und zeigten ihre neu einstudierten Choreografien nach aktueller Musik und bekamen ebenfalls viel Applaus für ihre Darbietungen.
Als kleine Unterbrechung wurden wieder Ehrungen für zehnjährige Mitgliedschaften durchgeführt. Diese gingen an Jana Berger (Movity), Julia Fladt (Vision), Pia Groß (Take5), Lea Grundmann (Qutano), Emely Haase (Highflying), Valentina Koch (Vision), Nicole Ostwald (Highflying), Ariana Sander (Flash) und Heidrun Tiffe (Flash).
Die zweite Runde des Tanzspektakels eröffnete die Kinderligaformation Impulse, die seit letztem Jahr an Ligaturnieren teilnimmt, und zeigte ihren neuen Turniertanz für die Saison 2020.
Im Anschluss präsentierte die Showtanzformation Flash ihren aktuellen Tanz zu einem Medley aus Madonna-Hits.
Weiter ging es mit den Leistungsformationen Ardancy (Landesliga), Qutano (Landesliga), High Flying (Oberliga) und Vision (Oberliga), die das Schautanzen wie jedes Jahr als Generalprobe für die beginnende Turniersaison nutzten und das Publikum einmal mehr mit ausgefeilten Choreografien und hohem tänzerischen Niveau beeindruckten und dafür stürmischen Applaus bekamen.
Zum Abschluss der Veranstaltung gab es ein großes Dankeschön und viel Applaus für alle Trainerinnen und ihre erfolgreiche Arbeit mit den einzelnen Gruppen.
Wer die Leistungsformationen Qutano, Highflying und Vision der TSG auf einem Turnier erleben möchte, hat am Samstag, dem 16. Mai 2020, in der Kreissporthalle am Anger die Gelegenheit dazu, wenn dort ein Doppelturnier der Landesliga und Oberliga stattfindet. Ein weiteres Highlight in diesem Jahr ist der Auftritt aller Gruppen und Formationen am Samstag, dem 6. Juni 2020, im Festzelt des Viehmarkts.
Wer mehr über die TSA wissen oder einfach mal beim Training einer Gruppe reinschnuppern möchte, findet die Trainingszeiten und weitere Infos unter www.tsghofgeismar.de/tanzen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder