Veröffentlicht am 19.01.2023 11:54

Endspurt bei der Börse

Endspurt bei der Gemälde- und Antiquitätenbörse. (Foto: Stadt Hofgeismar/Stadtmuseum)
Endspurt bei der Gemälde- und Antiquitätenbörse. (Foto: Stadt Hofgeismar/Stadtmuseum)
Endspurt bei der Gemälde- und Antiquitätenbörse. (Foto: Stadt Hofgeismar/Stadtmuseum)

Noch etwa eine Woche sind die Tore des Stadtmuseums Hofgeismar geöffnet für alle, die an Kleinantiquitäten und Gemälden interessiert sind. Die zum 30. Mal stattfindende Gemälde- und Antiquitätenbörse hat sich auch dieses Jahr wieder über rege Beteiligung und großes Interesse freuen dürfen. Insgesamt 27 Einlieferer und Einlieferinnen haben das vielfältige Angebot von Gemälden, Glas, Porzellan, Münzen und vielen anderen antiken Besonderheiten gestellt. Bereits zu Börsenbeginn im vergangenen Oktober zählten die Museumsmitarbeiter über 300 Einlieferungen. Bis zuletzt sind regelmäßig neue und besondere Objekte eingetroffen. Sie ergänzen das umfangreiche Angebot der Börse und machen einen erneuten Besuch – gerade auch zum „Börsenendspurt“ – lohnenswert. Die Börse endet am Sonntag, den 29. Januar. Der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich das Museumsteam.

Mehr aus diesem Ort

north