Veröffentlicht am 19.12.2022 12:02

Last-Minute-Geschenktipp: Hommage an Marlene Dietrich

Das Kulturforum Hofgeismar eröffnet sein Veranstaltungsprogramm am Sonntag, dem 15. Januar 2023, um 16 Uhr mit Dennis Wenzel (Gesang) im Café Gesundbrunnens. Unterstützt von Thomas Höhl (Piano) und Till Spohr (Bass) präsentiert er unter dem Titel „Zimmer in Paris“ eine Hommage an Marlene Dietrich. Sie hat selbst in ihrer über 50-jährigen Bühnenkarriere viele Bilder von sich entworfen – Berliner Göre, Blauer Engel, Soldatin, Preußische Hausfrau, Vamp – und genauso schnell verworfen.
Wer aber war diese Marlene Dietrich, die sich immer wieder neu erfindend als Prototyp der modernen Frau des 20. Jahrhunderts gilt und die ganz nah dran war am Weltgeschehen und den Großen ihrer Zeit aus Kunst, Politik und Kultur? Entlang der Lieder „der Dietrich“ und gespickt mit der ein oder anderen Anekdote beleuchtet das Trio die Höhen und Tiefen des langen Lebens der Künstlerin – Widersprüche nicht ausgeschlossen.
Tickets für 15 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr gibt es in der Tourist-Info der Stadt Hofgeismar, bei allen HNA-Geschäftsstellen und Hofgeismar Aktuell sowie unter www.Kulturforum-hofgeismar.reservix.de.
Das ehrenamtliche Organisationsteam vom Kulturforum sorgt für Getränke und einen Imbiss. Das Konzert findet gemäß der tagesaktuell gültigen Hygienevorschriften statt. Weitere Informationen unter www.Kulturforum-Hofgeismar.de

north