Nach Frontalzusammenstoß überschlagen | Hofgeismar Aktuell

Veröffentlicht am 06.09.2023 16:08

Nach Frontalzusammenstoß überschlagen

Schwer verletzt wurden zwei Unfallbeteiligte nach einem Unfall mit Rettungswagen in örtliche Krankenhäuser gebracht. Dieser ereignete sich am Mittwochmorgen, dem 6. September, gegen 9.24 Uhr auf der L 755 zwischen Nieheim und Merlsheim.

Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 55-jähriger Mann aus dem Kreis Lippe mit einem schwarzen BMW Richtung Nieheim. In einer Linkskurve kam ihm dann plötzlich ein 85-jähriger Nieheimer in einem weißen Nissan auf seinem Fahrstreifen entgegen, so dass beide Autos frontal zusammenstießen. Durch diese Kollision kam der BMW auf den anliegenden Grünstreifen, wo er sich überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam.

Beide Männer wurden zunächst notärztlich vor Ort behandelt und kamen anschließend in umliegende Krankenhäuser.

Da beide Autos nicht mehr fahrbereit waren, wurden sie mit örtlichen Unternehmen von der Unfallstelle abgeschleppt. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich. Die L 755 war für die Dauer der Unfallaufnahme für circa zwei Stunden vollgesperrt.

north