Ab Juli übernimmt der Energieexperte Christopher Heinemann die Energieberatung für die Stadt Hofgeismar. „Das individuelle Beratungsangebot verfolgt das Ziel, die Energieeffizienz in privaten Haushalten zu steigern und Kosten zu sparen“, erläutert Heinemann, freiberuflicher Ingenieur und Energieberater der Verbraucherzentrale Hessen. Ob Heizungstausch, Erneuerbare Energien, Fördermittel oder Energiesparen: vor allem bei Hausbesitzern gibt es derzeit viel Beratungsbedarf.
Die kostenfreie Energieberatung findet nach Terminvereinbarung immer am dritten Montag im Monat in der Zeit zwischen 14 bis 17 Uhr telefonisch statt. Termine können bei der Stadtverwaltung unter Tel. 05671 999-000 oder bei der Verbraucherzentrale unter Tel. 0800/809 802 400 vereinbart werden. Ein Beratungsgespräch dauert etwa 45 Minuten.
Falls erforderlich kommt ein Energieberater auch zu den Ratsuchenden nach Hause. Dort analysiert er die Situation vor Ort und klärt beispielsweise Fragen zum Strom- und Wärmeverbrauch, Sparpotentiale, Gebäudehülle und Heizungsanlage. Die Eigenbeteiligung für dieses Angebot beträgt 30 Euro.
Ratsuchende haben zudem die Möglichkeit, sich über Online-Vorträge zu allen Themen des privaten Energieverbrauchs zu informieren. Themen und Termine finden sich unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/veranstaltungen/kategorie/veranstaltungen.
Weitere Informationen zur Energieberatung gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder unter der bundesweit kostenfreien Hotline 0800 – 809 802 400. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz.