Veröffentlicht am 18.11.2022 17:17, aktualisiert am 21.11.2022 10:43

Vereine sind Kitt der Gesellschaft

Für Ralf Patock (re.) und Andreas Auerbach vom Vorstand der Grebensteiner Stadtsparkasse ist es jedes Mal eine Freude das ehrenamtliche Engagement der Vereine und Verbände in der Region zu fördern. (Foto: Inge Seidenstücker)
Für Ralf Patock (re.) und Andreas Auerbach vom Vorstand der Grebensteiner Stadtsparkasse ist es jedes Mal eine Freude das ehrenamtliche Engagement der Vereine und Verbände in der Region zu fördern. (Foto: Inge Seidenstücker)
Für Ralf Patock (re.) und Andreas Auerbach vom Vorstand der Grebensteiner Stadtsparkasse ist es jedes Mal eine Freude das ehrenamtliche Engagement der Vereine und Verbände in der Region zu fördern. (Foto: Inge Seidenstücker)

Nach den letzten Jahren konnte der Ehrenamtsempfang der Grebensteiner Stadtsparkasse nun erstmals wieder in Präsenz stattfinden. Rund 120 Vertreter der Vereine und Verbände aus dem Geschäftsgebiet der Stadtsparkasse sowie die Bürgermeister der einzelnen Orte nahmen in der Grebensteiner Zehntscheune teil. Der Vorstandsvorsitzende Ralf Patock freute sich, rund 25.000 Euro an die Vereine und Verbände verteilen zu können. In seiner Begrüßung ging er auf die Bedeutung der Demokratie gerade in dieser krisengeschüttelten Zeit ein und betonte wie sehr der Zusammenhalt der Menschen in den Vereinen den Demokratiegedanken fördere. „Das Miteinander gibt Sicherheit und Kraft”, sagte er und dankte für das ehrenamtliche Engagement. Gleichzeitig appellierte er weiterzumachen: „Die Vereine sind der Kitt in der Gesellschaft”. Mit ein Grund dafür, warum die Stadtsparkasse die Vereine und Verbände regelmäßig unterstützt. So förderte das Institut die ehrenamtliche Arbeit bereits in diesem Jahr mit rund 35.000 Euro. Von Fördervereinen verschiedener Schulen, Sport- und kirchlichen Vereinen oder Gesangsvereinen bis hin zu Feuerwehr und DRK und vielen anderen, dürfen sich die Mitglieder über 100 bis 1.000 Euro, je nach Größe und Bedarf der Vereine, freuen. Die Vertreter der Vereine und Verbände freuten sich sehr über den Ehrenamtsempfang, der eine gute Gelegenheit zum Austausch bot und mit dem Chorgesang vom Chor DaCapo aus Immenhausen einen würdigen musikalischen Rahmen fand.

north