Am Sonntag, dem 23. Juni, lädt der Marathonstützpunkt Hofgeismar des ortansässigen Lauftreffs zu einer Infoveranstaltung zum Kassel Marathon 2024 ein. Gerald Backofen, Marathon-Stützpunktleiter und Vorsitzender des Lauftreff Hofgeismar, wird die Läufer und Nordic-Walker über die zwölfwöchige Vorbereitung und über Neuigkeiten um das Großereignis vom 13. bis 15. September einstimmen.
Der Lauftreff Hofgeismar fungiert schon seit dem Jahr 2007 als Marathonstützpunkt und geht mit einem mehrköpfigen Trainerteam an den Start. Die Teilnahme an der Vorbereitung auf den Kassel Marathon ist kostenlos und an keine Vereinszugehörigkeit gebunden.
Interessierte Sportler sind eingeladen und herzlich willkommen. Die Veranstaltung findet im Vereinsraum der TSG Hofgeismar im Angerstadion Hofgeismar statt und beginnt um 9:00 Uhr. Im Anschluß an Trainervorstellung und zukünftige Trainingszeiten wird eine Stunde rund um Hofgeismar gelaufen und gewalkt.
Offizielle Trainingstage für die Vorbereitung sind für Läufer dienstags 18 Uhr Parkplatz Kirschenplantage, Donnerstags 18 Uhr im und sonntags 9 Uhr ab Angerstadion in Hofgeismar. Walker treffen sich dienstags um 18 Uhr und samstags um 15 Uhr am Parkplatz Kirschenplantage.
Weitere Details zu den Trainingszeiten des Marathonstützpunktes des Lauftreff Hofgeismar auf der Homepage des Lauftreff www.lauftreff-hofgeismar.de. Wer sich vorab näher informieren möchte, kann sich an den Vorsitzenden und Stützpunktleiter Gerald Backofen unter Tel. 0173-2860886 wenden oder vorstand@lauftreff-hofgeismar.de.