Veröffentlicht am 19.12.2022 16:08, aktualisiert am 19.12.2022 16:17

Weihnachtsmarkt am Hafenbecken

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt am Hafenbecken (Foto: Barbara Siebrecht)
Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt am Hafenbecken (Foto: Barbara Siebrecht)
Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt am Hafenbecken (Foto: Barbara Siebrecht)

Weihnachtsmarkt am Hafenbecken in Bad Karlshafen mit Kunsthandwerk und Feuershow

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt am Hafenbecken (Foto: Barbara Siebrecht)
Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt am Hafenbecken (Foto: Barbara Siebrecht)
Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt am Hafenbecken (Foto: Barbara Siebrecht)

Der Weihnachtsmarkt, den das Kuratorium „Helfende Hände” am 4. Advent in Bad Karlshafen veranstaltete, war ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art. An vielen Ständen, die vor dem Rathaus am Hafenbecken aufgebaut waren, gab es Schönes und Nützliches, das die Standinhaber selbst hergestellt hatten. Die Angebotspalette der Kunsthandwerker ging deutlich über das übliche Sortiment der Weihnachtsmärkte hinaus.

Handwerkskunst im Angebot

Trommeln aus Kirschbaumholz, Silberschmuck aus Besteckteilen, gehandarbeitete Kleidung, Leseknochen oder Taschen mit tollen Stickmotiven, Duftseifen, Solesalz, Kalender und Regionalromane, Leder- und Töpferwaren, Kunstharz-Kunst, Märchenschmuck, Opal-Schmuck, handbemaltes Porzellan und bemalte Weihnachtskugeln und Karten, alte und neue Bilder von Künstlern der Umgebung, historischer Weihnachtsbaumschmuck und vieles mehr wurden angeboten. Der Tierhafen hatte eine Tombola zugunsten der Tiere organisiert.

Heiß und lecker

Die Karlshafener Gastronomen beteiligten sich und sorgten für Pizza, Bratwurst und Glühwein. Der Förderverein Kita Arche Noah erzeugte frische Waffeln und Waffelduft an seinem Stand. Der portugiesische Kulturverein hatte unter anderem gefüllte Bällchen im Angebot. Die Ehrenamtlichen vom Kuratorium „Helfende Hände” boten Kinderpunsch im Gastraum des Rathauses an. Dort konnte man auch hausgemachten Kuchen am Stand des Fördervereins der Kita und des Chores „Coloured Voices” erwerben.

Unterhaltungsprogramm

Der heilige Nikolaus zog mit einem Bollerwagen über den Markt und beschenkte Kleine und Große mit Süßigkeiten. Höhepunkte des Programms waren das gemeinsame Weihnachtslieder-Singen und die Feuershow mit „Spiral Fire”. Mit dem Besucherstrom an diesem bitterkalten, aber trockenen Adventssonntag konnten Veranstalter und Aussteller sehr zufrieden sein. Viele Bad Karlshafener und Helmarshäuser nutzten den Markt zu einem Treffen und wärmten Seele und Körper mit Gesprächen und Glühwein.

north