Drucken Versenden

Online-Kosmetikseminare für Krebspatientinnen

(hak) - Vieles hat sich in Zeiten von Corona verändert - Krebs nicht. Nach wie vor erkranken jährlich rund 230.000 Mädchen und Frauen an Krebs. Sie gehen immer noch zur Chemotherapie und Bestrahlung. Sie verlieren immer noch ihre Haare, Wimpern und Augenbrauen. Die Zeit der sozialen Isolation bedeutet für die Patienten eine zusätzliche Belastung. Viele Hilfsangebote können aktuell nicht in gewohnter Form stattfinden, obwohl sie dringend benötigt werden – denn Krebs macht keine Pause.
Zum Schutz der Patientinnen pausiert die DKMS LIFE zurzeit alle look good feel better Kosmetikseminare, die regulär in mehr als 320 medizinischen Einrichtungen stattfinden würden. Um krebskranken Mädchen und Frauen während der aktuellen Isolation trotzdem Lebensfreude und Hoffnung schenken zu können, bringt DKMS LIFE das look good feel better Programm nun in Form von kostenlosen Online-Kosmetikseminaren zu ihnen nach Hause. Dabei geht es um viel mehr als nur Make-up: Das Online-Kosmetikseminar schenkt ein paar unbeschwerte Stunden, ist interaktiv und schafft einen Platz zum ungezwungenen Austausch unter Betroffenen. Krebspatientinnen erhalten Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußeren Veränderungen während der Krebstherapie. Professionelle, geschulte Kosmetikexpertinnen zeigen den maximal zehn Teilnehmerinnen Schritt für Schritt, wie sie die äußerlichen Folgen der Therapie kaschieren können: von der Reinigung und Pflege der oft sehr empfindlichen Haut, dem Auftragen der Grundierung und natürlichen Nachzeichnen der ausgefallenen Augenbrauen und Wimpern bis hin zum Abdecken von Hautflecken, die aufgrund der Bestrahlung entstanden sind. Darüber hinaus werden die maximal zehn Teilnehmerinnen in dem rund zweistündigen Mitmachprogramm anschaulich zum Thema Tücher und Kopfschmuck beraten.
Alle Patientinnen nehmen aktiv am Online-Seminar von DKMS LIFE teil, das heißt, sie schminken sich selbst, um ein Gefühl für den Umgang mit den Produkten und deren Anwendung zu gewinnen. Die Kosmetikexpertin hilft ihnen dabei. Dabei geht es nicht um das perfekte Make-up, sondern um ein natürliches und frisches Aussehen für den Alltag und ein Stück Normalität. Die Teilnehmerinnen werden ermutigt, wieder einen Blick in den Spiegel zu werfen und das Erlernte auch im Anschluss an das Seminar umzusetzen. Denn für Krebspatientinnen ist Kosmetik oft viel mehr als nur Make-up – sie kann Therapie und Lebenshilfe sein.
Die Teilnahme sowie eine Tasche mit den benötigten Kosmetikprodukten und Informationsmaterialien sind für die Patientinnen kostenlos. Für die Teilnahme wird ein PC, Laptop oder ein Tablet mit einer stabilen Internetverbindung benötigt. Weiterhin sollten eine Webcam, ein Mikrofon und Lautsprecher oder Kopfhörer vorhanden sein.
Unternehmen der Kosmetikindustrie unterstützen als Kooperationspartner das look good feel better Patientenprogramm und tragen erheblich zum Erhalt und Ausbau bei.

Information und Anmeldung:
DKMS LIFE
0221 9405824100
Aktuelle Termine und Anmeldung unter www.dkms-life.de.
Es werden regelmäßig neue Termine veröffentlicht.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist pro Termin auf zehn begrenzt.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder